Was sind Reisekomfortversicherungen und lohnen sie sich?

Sie wollen eine Kreditkarte mit Reisekomfortversicherungen beantragen? Lohnt sich das denn und welche Vor- und Nachteile haben diese Karten?

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Reisekomfortversicherungen von Kreditkarten unter der Lupe

Inhaltsverzeichnis

  1. Was genau sind Reisekomfortversicherungen?
  2. Welche Kreditkarten bieten Reisekomfortversicherungen?
  3. Sind die Versicherungsleistungen an den Karteneinsatz gebunden?
  4. Gehören Reisekomfortversicherungen zu den relevanten Reiseversicherungen?
  5. Fazit zu Reisekomfortversicherungen von Kreditkarten

flughafenanzeigetafel-maedchen-klein

In Deutschland gibt es mittlerweile verschiedene Kreditkarten-Anbieter. In unserem Kreditkartenvergleich finden Sie sogar eine Vielzahl an Karten, die mit einem Versicherungspaket daherkommen. Immer häufiger werden auch Reisekomfortversicherungen als Zusatzleistung angeboten. Doch lohnen sich diese wirklich und sollten Sie sich unbedingt für eine solche Kreditkarte entscheiden? Nicht unbedingt, denn die Versicherungsleistungen sind zwar angenehm, aber keineswegs zwingend erforderlich. Wichtiger sind andere Versicherungsleistungen rund um Reisen. 

Was genau sind Reisekomfortversicherungen?

Der Begriff Reisekomfortversicherungen sagt Ihnen bislang möglicherweise noch nichts. Das ist aber nicht weiter schlimm. Denn wir wollen Sie in diesem Ratgeber auch darüber aufklären, was diese Versicherungen überhaupt beinhalten. Nur dadurch können Sie überhaupt einschätzen, ob sich diese auch wirklich lohnen. Was genau als Reisekomfortversicherung gilt, hängt generell vom Anbieter ab. Gemeinhin handelt es sich aber um Versicherungen wie diese:

reisekomfort-versicherungen

Sie sehen also bereits, dass es sich bei den Versicherungen vor allem um solche handelt, die Ihnen bei Flügen helfen. Sie erhalten eine „Entschädigung“, wenn Ihr Flug verspätet ist oder ausfällt bzw. Ihr Gepäck beschädigt oder verspätet ankommt. Die genauen Bedingungen unterscheiden sich dabei von Versicherung zu Versicherung. Grundsätzlich können Sie sich aber merken, dass sich diese Leistungen nur dann lohnen können, wenn Sie auch wirklich regelmäßig fliegen und es dabei oft zu Problemen kommt. Wirklich sinnvoll sind Reisekomfortversicherungen erst ab mindestens zehn Flügen pro Jahr.

americanexpress-amex-kreditkarte-klein

Relevant ist bei den Kreditkartenversicherungen in der Regel allerdings, dass diese an tatsächlich entstehende Kosten gebunden sind und Sie diese nicht pauschal erhalten. Die entstehenden Kosten müssen zudem mit der entsprechenden Kreditkarte beglichen werden. So heißt es zum Beispiel bei American Express im Wortlaut der Versicherungsbedingungen:

Die unten genannten versicherten zusätzlichen Reisekosten, Kosten für Verpflegung (Speisen und Getränke), Unterbringung sowie den Kauf notwendiger Artikel müssen Ihrem American Express Business Platinum Card Konto belastet werden. Falls die versicherten Personen kein Karteninhaber sind und nicht mit dem Karteninhaber reisen, kann die Zahlung auch anderweitig erfolgen. In jedem Fall muss aber die Originalrechnung beim Versicherer zum Nachweis des Kaufs eingereicht werden.

visa-urlaub-kreditkarte

Sie müssen also tatsächlich Dinge kaufen, damit Sie von den Versicherungsleistungen profitieren können. Ansonsten erhalten Sie auch keine Erstattung. Positiv ist dagegen, dass alle Versicherungen nicht nur für den Karteninhaber, sondern auch für Mitreisende gelten. Je nach Kreditkarte erstreckt sich der Versicherungsschutz sogar generell auf die ganze Familie.

Generell ist erwähnenswert, dass die Kreditkartenversicherungen subsidiär gelten. Das heißt konkret: Wenn Sie bereits eine anderweitige Entschädigung oder Kostenerstattung erhalten haben, die ausreicht, um Ihre Kosten zu decken, erhalten Sie durch Ihre Kreditkarte keine doppelte Erstattung. Von dieser Regelung gibt es jedoch Ausnahmen. Dabei erhalten Sie – sofern Ihnen tastsächlich Kosten entstanden sind – auch dann eine Entschädigung, wenn auch die Fluggesellschaft eine solche bezahlt.

Was genau ist eine Flugverspätungsversicherung?

fliegendes-flugzeug-klein

Die Flugverspätungsversicherung greift immer dann, wenn Sie einen Flug mit einer Linienfluggesellschaft oder einer Charterfluggesellschaft gebucht haben, dieser aber deutlich verspätet ist. Die genaue Definition von "deutlich verspätet" unterscheidet sich dabei von Anbieter zu Anbieter. Deswegen müssen Sie ein wenig vorsichtig sein. Gemeinhin liegt die Schwelle bei etwa vier Stunden. Die Verspätung muss also wirklich eklatant sein, damit Sie von der Verspätungsversicherung profitieren können.

Positiv ist an der Flugverspätungsversicherung grundsätzlich, dass sie in der Regel weltweit gilt. Sie profitieren also beispielsweise auch bei Verspätungen außerhalb Europas. Leider erhalten Sie das Geld aber bei der Flugverspätungsversicherung auch erst nachträglich. Sie sind für den Moment auf sich allein gestellt. Dennoch kann diese Versicherung den „Schmerz“ durch eine finanzielle Kompensation lindern. Meist sind die Versicherungssummen auch hoch genug, um beispielsweise die Kosten für eine zusätzliche Übernachtung zu decken.

Was bietet eine Flugannullierungsversicherung?

mann-laptop-flughafen-klein

Die Versicherung gegen Flugannullierungen ist meist mehr oder minder identisch zu der für Flugverspätungen. Die Definition von Annullierung ist hierbei leider keineswegs jede Streichung eines Fluges. Vielmehr ist in den Versicherungsbedingungen der meisten Kreditkarten definiert, dass die Versicherung nur greift, wenn es sich um eine Streichung ohne Alternative in den nächsten vier Stunden handelt.

Sofern Ihr Flug also gestrichen wurde und Sie von der Fluggesellschaft auf eine Verbindung eine oder zwei Stunden später umgebucht werden, greift diese Versicherung nicht. Das gilt auch dann, wenn Sie auf eine andere Fluggesellschaft umgebucht werden. Als Stichzeit wird hier meist die Ankunfts- und nicht die Abflugzeit genommen.

Welche Vorteile habe ich durch eine Gepäckverspätungsversicherung?

visa-reisekoffer-klein

Die Gepäckverspätungsversicherung kommt meist mit einem doppelten Schutz daher: Sie erhalten in einem ersten Schritt meist eine Entschädigung nach einer Gepäckverspätung von mindestens vier oder sechs Stunden. In einem zweiten Schritt bekommen Sie eine weitere Entschädigung, wenn Ihr Gepäck auch nach 48 Stunden noch nicht eingetroffen ist. Beachten sollten Sie allerdings, dass die Versicherung bei manchen Kreditkarten nur für den Hinflug gilt.

Grundsätzlich greift die Gepäckverspätungsversicherung nur dann, wenn das Gepäck 4, 6 bzw. 48 Stunden nach Ihnen eintrifft. Sie können diese Asskuranz also zum Beispiel nicht in Anspruch nehmen, wenn Sie und Ihr Flug wegen eines Fluges (also wegen einer Annullierung oder einer Flugverspätung) zu spät am Zielort angekommen sind. In diesem Fall würden ausschließlich die Komfortversicherungen rund um Annullierung und Verspätung greifen. Diese greift im Prinzip also nur dann, wenn die Fluggesellschaft Ihr Gepäck nicht im selben Flugzeug befördert hat oder bei der Verteilung am Boden etwas schiefgelaufen ist.

Welche Kreditkarten bieten Reisekomfortversicherungen?

Die Zahl der Kreditkarten mit Reisekomfortversicherungen ist stark begrenzt. In Deutschland bieten neben American Express nur andere Karten einige Reisekomfortversicherungen an. Aus dem Kreditkartenvergleich sind es die Folgenden (teilweise mit Abstrichen):

Flugverspätungs-Versicherung Flugannulierungs-Versicherung Gepäckverspätungs-Versicherung
Deutschland-Kreditkarte Gold x - x
Gebührenfrei Mastercard Gold x - x
payVIP Mastercard GOLD x - x
American Express Card x x x
American Express Business Gold Card x x x
American Express Gold Card x x x

american-express-gold

Bei den Karten von American Express ist der Versicherungspartner in der Regel AXA. Die Bedingungen unterscheiden sich entsprechend auch nur recht gering. 

Bei der Gold Card gelten die Versicherungen zum Beispiel mit folgenden Summen:

  • Flugverspätung ohne Alternative in den nächsten 4 Stunden: Entschädigung in Höhe von bis zu 175 Euro 
  • Flugannullierung ohne Alternative in den nächsten 4 Stunden: Entschädigung in Höhe von bis zu 175 Euro
  • Gepäckverspätung von mindestens 6 Stunden: Entschädigung in Höhe von 325 Euro
  • Gepäckverspätung von mindestens 48 Stunden: zusätzliche Entschädigung in Höhe von 475 Euro

Sind die Versicherungsleistungen an den Karteneinsatz gebunden?

flughafen-familie

Wie die meisten Reiseversicherungen sind leider auch die Reisekomfortversicherungen in der Regel an den Karteneinsatz gebunden. Sie können also nur dann davon profitieren, wenn Sie zum Beispiel auch wirklich mit Ihrer American Express Gold Card bezahlt haben. Relevant ist hier in den meisten Fällen, dass Sie den entsprechenden Flug auch bereits mit der Kreditkarte bezahlt haben. Bei ausgewählten Versicherungen sind Mitreisende mitversichert.

Darüber hinaus gibt es teilweise die Einschränkung, dass auch ein gewisser Gesamtanteil der Reise mit der Kreditkarte bezahlt werden muss. Teilweise ist es also ratsam, auch Hotelbuchungen mit derselben Kreditkarte durchzuführen oder vor der Reise die Versicherungsbedingungen genau unter die Lupe zu nehmen, um mögliche Ausschlüsse zu finden.

Ansonsten gilt allerdings, dass Sie den jeweiligen Flug unbedingt mit Ihrer Kreditkarte bezahlen sollten, um von den Versicherungsleistungen zu profitieren.

Gehören Reisekomfortversicherungen zu den relevanten Reiseversicherungen?

Wenngleich Reisekomfortversicherungen zweifelsfrei praktisch sind, muss man insgesamt ein gemischtes Fazit ziehen. Theoretisch sind die Komfortversicherungen eine gute Ergänzung und schützen bei anfallenden Kosten bei Verspätungen von Flügen oder Gepäck. Die Einschränkung, dass Ihnen aber auch tatsächlich Kosten entstanden sein müssen, Sie dafür die entsprechende Karte verwenden müssen und darüber hinaus auch generell den Flug mit der jeweiligen Karte bezahlt haben müssen, machen die Versicherungen deutlich uninteressanter. Dadurch, dass die Versicherungen in den meisten Fällen zudem nur subsidiär gelten und die Rechtslage in Europa Sie als Verbraucher sowieso stark schützt, brauchen Sie die Versicherungsleistungen meist nicht.

Stattdessen sollten Sie darauf achten, dass Ihre Reise-Kreditkarte allen voran diese Versicherungen bietet:

wichtige-reiseversicherungen_1

Gerade eine Auslandsreisekrankenversicherung ist ein absolutes Muss, wenn Sie häufiger im (fernen) Ausland unterwegs sind. Vor allem bei Ländern außerhalb der Europäischen Union sollten Sie unbedingt solche Assekuranz abschließen. Mehrere Karten aus dem Kreditkartenvergleich bieten diese wichtige Versicherung. Zudem gilt die Auslandsreisekrankenversicherung meist ohne Karteneinsatz und ohne große Ausschlüsse.

Auch die Reiserücktrittskostenversicherung ist generell für jeden relevant. Wenn Sie oder ein Mitreisender kurz vor der Reise krank werden oder einen Unfall haben, können Sie darauf zurückgreifen. In diesem Fall erhalten Sie bereits geleistete und nicht mehr stornierbare Zahlungen (zum Beispiel für Flüge) erstattet. Beachten sollten Sie allerdings, dass diese Versicherung meist an den Karteneinsatz gebunden ist und darüber hinaus oft mit einer Selbstbeteiligung daherkommt. Die meisten Reiserücktrittskostenversicherungen bieten gleichzeitig auch eine Reiseabbruchkostenversicherung. Diese greift, wenn Sie auf einer Reise krank werden oder einen Unfall haben. Sofern Sie häufiger nicht stornierbare Flüge oder Hotels buchen, sollte eine Reiserücktrittskostenversicherung zum Pflichtprogramm gehören.

Lohnenswert kann ansonsten auch eine Mietwagenvollkaskoversicherung sein. Allerdings nur, wenn Sie auch häufiger ein Auto leihen. Meist lohnen sich Kreditkartenversicherungen bereits ab der zweiten oder dritten Anmietung in einem Jahr und sind deshalb besonders lukrativ.

gebuhrenfrei-kreditkarte

Sofern Sie eine Karte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und umfangreichen Versicherungsleistungen suchen, empfehlen wir Ihnen entweder die Gebührenfrei Mastercard Gold oder das Barclaycard Platinum Double – bei beiden Karten gibt es zwar keine relevanten Reisekomfortversicherungen, dafür aber alle Versicherungsleistungen, die Sie auch wirklich brauchen!

Fazit zu Reisekomfortversicherungen von Kreditkarten

Insgesamt lässt sich feststellen, dass sich Reisekomfortversicherungen nur in Ausnahmefällen lohnen. Diese Assekuranzen bringen zu viele Ausschlüsse mit sich und gelten meist nur subsidiär. Dazu kommt, dass sich die Entschädigungssummen in Grenzen halten. Außerdem müssen oft auch die Fluggesellschaften in schwierigen Situationen helfen. Wichtiger sind andere Reiseversicherungsleistungen, die Sie bei vielen Karten aus dem Kreditkartenvergleich finden. Wir raten Ihnen deshalb dazu, sich auf die Reiserücktrittskostenversicherung und die Auslandsreisekrankenversicherung zu konzentrieren – beide Versicherungen sind deutlich wichtiger und werden von deutlich mehr Kartenanbietern angeboten.

Bildquellen:

Mädchen im Flughafen: pixabay.com - JESHOOTScom
Aufzählungen: eigene
Amex: pixabay.com - yannickmcosta
Visa: Visa
Flugzeug: Kurt Kleemann | Dreamstime.com
Mann mit Laptop: pexels.com - bruce mars
Visa und Reisekoffer: Business Wire/Visa
Amex: eigene
Familie auf Flughafen: miles-and-more.com
Gebührenfrei Mastercard Gold: eigene

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp