Bankkredite

Sie planen eine große Anschaffung, haben aber nicht das nötige Kleingeld parat? Ein Bankkredit kann helfen, aber nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen.

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Alles rund um Bankkredite

Inhaltsverzeichnis

  1. Definition
  2. Nutzung
  3. Ablauf
  4. Kreditarten
  5. Kreditnehmer
  6. Alternative Kreditgeber
  7. Studien
  8. Vor- und Nachteile

Definition

deutsche-bank-beratung

Ein Bankkredit ist ein von einer Bank gewährter Kredit – dies erklärt den Begriff allerdings noch nicht so recht. Etwas allgemeiner könnte man sagen, dass ein Geldinstitut (wie eine Bank oder eine Sparkasse) zum Gläubiger wird, indem es einem Kunden für einen festgelegten Zeitraum eine bestimmte Menge an Geld leiht. Für dieses Fremdkapital verlangt das – im wahrsten Sinne des Wortes – Kreditinstitut in der Regel einen festen Zinssatz von dem Schuldner. Er kann aber auch variabel sein. Diese und weitere Konditionen werden in einem Kreditvertrag von beiden Seiten festgelegt und jeweils unterzeichnet.

Davor erfolgt allerdings eine Kreditwürdigkeitsprüfung des potenziellen Schuldners. Denn Banken und Sparkassen vergeben nur Kredite, wenn der Kunde auch Sicherheiten in der Hinterhand hat, zum Beispiel Kapital- oder Bestandvermögen. Davon hängen unter anderem auch die konkreten Kreditkonditionen ab.

Für den Kredit-Begriff werden laut Duden meist die folgenden Synonyme verwendet:

  • Anleihe
  • Darlehen
  • Hypothek
  • Langläufer (Bankwesen Jargon)

Umgangssprachlich werden Bankkredit und Kredit auch synonym verwendet. Denn die meisten Kredite werden in Deutschland von Kreditinstituten gewährt.

Im Unterschied zu Venture Capital erhält der Schuldner neben dem Geld keine weiteren Leistungen, wie zum Beispiel Beratungen oder ein Netzwerk an Experten. Dieser Fakt ist besonders für (junge) Unternehmen von Interesse.

Nutzung

bargeld-10-Euro-Scheine

Nicht nur Privatkunden können auf einen Bankkredit zurückreifen, sondern auch Unternehmen. Denn das Geschäft mit den Firmenkunden ist der wichtigste Bestandteil für deutsche Banken. Diese finanzieren sich extern vor allem mithilfe von Bankkrediten für Unternehmen. Dies trifft besonders für mittelständige Unternehmen zu.

Ablauf

Die folgenden Stichpunkte sollen zusammenfassend zeigen, wie Sie zu Ihrem Bankkredit kommen:

  • Kreditantrag des Interessenten
  • Prüfung der Kreditfähigkeit
  • Prüfung der Unterlagen
  • Prüfung der Kreditsicherheiten
  • Abschluss des Kreditvertrages
  • Stellung der Kreditsicherheiten
  • Bereitstellung des Kredits

Suchen Sie das schnelle Geld, fahren Sie mit einem Bankkredit meist nicht gut. Bei der Geschwindigkeit haben Onlinekredite die Nase vorn. Diese sind zwar in der Regel flexibler und günstiger als Bankkredite, dafür aber nicht immer so transparent und sicher.

Prüfung der Kreditwürdigkeit

geld-stapeln

Banken und Sparkassen vergeben in der Regel keine Kredite, ohne die Kreditwürdigkeit des potenziellen Schuldners zu prüfen. Denn kein Geldinstitut geht bei der Kreditvergabe unnötig hohe Risiken ein. Die Hauptfrage ist dabei: Wie hoch ist die Chance, dass der Kredit auch sicher wieder zurückgezahlt werden kann? Um diese Frage zu beantworten, wird ein Rating erstellt, bei dem zum Beispiel Bilanzanalysen von Unternehmen, kommunale Jahresabschlussanalysen bei Gebietskörperschaften sowie Einkommens- und Vermögensanalysen bei natürlichen Personen hinzugezogen werden. Im besten Fall sollen die Gebühren, Zinsen und Tilgungen aus laufenden Einkünften erbracht werden können. Bei Unternehmen spricht man in diesem Zusammenhang von Cash Flow. Ist dies nicht möglich, benötigen die Antragsteller einen Sicherungsgeber:

Personalsicherheiten:

  • Bürgschaften
  • Patronatserklärungen

Sachsicherheiten:

  • insbesondere Grundpfandrechte
  • Verpfändung von Bankguthaben oder Effekten

Bei einer schlechten Bonität bekommt der Kunde entweder gar keinen Bankkredit oder nur unter extrem schlechten Konditionen, zum Beispiel einem hohen Zinssatz. Prüfen Sie also unter Umständen Ihre Einträge bei der Schufa. Selbstständige und Unternehmer haben teilweise mit schwankenden Einkünften zu rechnen, was sich negativ auf die Kreditwürdigkeit auswirken kann. Ein festes Einkommen erleichtert nicht nur Ihnen die Planung, sondern auch den Kreditinstituten.

Parameter bei der Kreditaufnahme (Auswahl)

  • Laufzeit
  • Zins (Nominalverzinsung)
  • weitere Kreditkosten (Spesen etc.)
  • ggf. Disagio (Damnum)
  • Stellung von Sicherheiten (z.B. Grundschuld, Hypothek, Sicherungsübereignung, Pfandrecht, Bürgschaft)
  • Tilgung

Kreditarten

deutschebank-beratungsgespraech

Die vielen verschiedenen Kreditarten lassen sich je nach unterschiedlichen Kriterien unterteilen.

Kreditgeber:

  • von Finanzinstituten
  • von Privatpersonen und Geschäftspartnern (Lieferanten, Kunden, verbundene Unternehmen)

Unterteilung in die Grundtypen nach dem bankenaufsichtsrechtlichen Kreditbegriff:

  • Geldleihe (Gelddarlehen = Überlassung von Zahlungsmitteln), z.B. Kontokorrentkredit, Wechselkredit, Lombardkredit, Kredit im Rahmen des Dokumentenakkreditivs (Rembourskredit) und der Negoziierungskredit
  • Kreditleihe (Akzeptkredite = Überlassung einer Haftungszusage), z.B. Avalkredit und Akzeptkredit
  • Ankauf von Wechseln und Schecks als Diskontgeschäft (nicht mehr üblich)
  • Garantiegeschäft

Kreditbegriff für Millionenkredite:

  • Bilanzaktiva
  • Derivate
  • Gewährleistungen und andere außerbilanzielle Geschäfte

Laufzeit:

  • kurzfristig
  • mittelfristig
  • langfristig

Höhe:

  • Mikrokredit
  • Kleinkredit
  • Mittelkredit
  • Millionenkredit
  • Großkredit

Darlehen sind eine häufig gewählte Kreditart. Dabei wird in der Regel eine feste Tilgungsvereinbarung festgelegt.

Kreditnehmer

Nicht nur natürliche Personen kommen als Kreditnehmer in Frage, sondern auch:

  • andere Kreditinstitute (Interbankkredite)
  • Zentralbanken (Zentralbankgeld)
  • Unternehmen (Investitionskredite)
  • Staaten
  • Gemeinden
  • sonstige öffentliche Hand (Kommunalkredite)

Alternative Kreditgeber

Neben Kreditinstituten wie Banken und Sparkassen vergeben auch andere Institutionen Kredite. Dazu gehören in aller Regel Privatpersonen, die zum Beispiel innerhalb der Familie oder im Freundeskreis Geld verleihen. Inzwischen können Internetnutzer aber auch relativ Unbekannten Geld leihen, zum Beispiel über das Vergleichsportal Smava. Bei einem Bankkredit haben Sie im Vergleich aber immer einen direkten Ansprechpartner, was bei Online-Portalen nicht unbedingt der Fall sein muss. Daneben kommen Sie aber auch mithilfe von Pfandleihern an bares Geld. Dafür müssen Sie diesen Unternehmen allerdings zeitweise wertvolle Dinge überlassen.

Studien

frau_zeigt_geld_klein

Laut einer repräsentativen Studie des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) wünscht sich der deutsche Mittelstand mehr Unabhängigkeit von Bankkrediten (Stand: 02/2017). Um genau zu sein: 57 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland stimmen dieser Aussage zu. Vor allem Firmen mit einem Umsatz von 2,5 bis 50 Millionen Euro wünschen sich mit 67 Prozent mehr Unabhängigkeit von ihrer Hausbank. Demnach sollten Finanzierungen aus Eigen- sowie Fremdkapital und aus Beteiligungen, Factoring und Leasing bestehen.

Im Jahr 2016 hat der Österreichischer Wirtschaftsverlag für die Webseite gast.at eine Umfrage zum Thema Crowdfunding durchgeführt. Dabei sollte herausgefunden werden, ob Crowdfunding eine Alternative zum Bankkredit in Tourismus, Hotellerie und Gastronomie ist. Laut dem Ergebnis der Befragung gab jeder zweite Teilnehmer an, dass es sehr schwierig sei, einen Bankkredit zu bekommen. Für 5 Prozent sei dies dagegen sehr einfach (Stand: 04/2016).

Vor- und Nachteile


Vorteile

  • direkter Ansprechpartner im Vergleich zum Onlinekredit
  • Bankkredite sind die klassische Finanzierungsmethode für kleine und mittelständische Unternehmen
  • Bankkredite lohnen sich für eine langfristige Finanzierung
  • Kreditinstitute können Kredite konkret auf die finanzielle Situation des Schuldners abstimmen
  • Online gibt es viele Vergleichsportale für Kredite
  • geringe Fixkosten
  • Rechte und Pflichten werden im Vertrag festgelegt


Nachteile

  • Nicht jeder Interessent erhält einen Bankkredit
  • Antrag kann nicht kurzfristig gestellt werden
  • Onlinekredite sind oft flexibler und günstiger als Bankkredite
  • festes Einkommen als Voraussetzung für einen Bankkredit
  • Selbstständige und Unternehmer erhalten daher u.U. keinen Bankkredit
  • negative Schufa-Einträge als Hindernis für Kreditantrag
  • im Worst Case (Jobverlust, Krankheit, usw.) droht der finanzielle Kollaps
  • Bankkredite umfassen keine weiteren Beratungen wie z.B. bei Venture Capital
  • Sicherheiten sind in der Regel nötig
Bildquellen:

Beratung bei der Deutschen Bank: db.com
10-Euro-Scheine: © Sharpshot | Dreamstime.com
Geldstapel: Evgenyatamanenko | Dreamstime.com
Frau hält Scheine: Syda Productions | Dreamstime.com

Beliebte Kreditkarten

  • Kostenlose Kreditkarte – Deutschland-Kreditkarte

    Deutschland-Kreditkarte Classic

    Visa Kreditkarte ohne Jahresgebühr mit bis zu 2.500 Euro Kreditlimit.

    Mehr Infos

  • Onlinekonto.de MasterCard

    Onlinekonto.de Mastercard

    Prepaid-MasterCard OHNE Schufa und mit Girokonto.

    Mehr Infos

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp