Intermediärbank

Eine Intermediärbank ist eine Bank, die hauptsächlich oder ausschließlich mit Kreditderivaten (Versicherung für Anleihen oder ähnliche Finanzinstrumente) und Verbriefungen handelt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Intermediärbanken erlangen durch ihre Arbeit Handels- oder Provisionsgewinne und außerdem setzen sie Kreditderivate gezielt für Arbitrage-Chancen ein (d.h. sie nutzen Preisunterschiede für ein und dasselbe Gut aus).

Das Wort „Intermediär“ bedeutet eigentlich „Mittelsmann oder Mittler“ und bezieht sich in diesem Zusammenhang darauf, dass diese Finanzinstitute Kreditrisiken (an Sicherungsgeber) weiterleiten.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp