Ausrichtung, aktienkursbestimmte

Der Ausdruck „aktienkursbestimmte Ausrichtung“ (engl.: asset-oriented central bank policy) stammt aus der Politiksprache des US-amerikanischen Federal Reserve Systems und bezieht sich auf die Ausgestaltung der Geld- und Wirtschaftspolitik des Fed.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Beispielsweise besaßen im Jahre 2006 zahlreiche Privathaushalte (fast jeder zweite Haushalt) in den USA Aktienanteile an diversen Unternehmen. Gleichzeitig ist bekannt, dass die Konsumausgaben der Haushalte in enger Wechselbeziehung mit der Entwicklung der Aktienkurse stehen. In Folge dessen versucht die Fed, ihre Politik entsprechend so auszurichten, dass die Unternehmen positive Wachstumsprognosen entwickeln können, sodass die Nachfrage der Privathaushalte  auch entsprechend steigt. Das wiederum bewirkt in der Regel positive Kursentwicklungen am Aktienmarkt. Die Fed hat demzufolge ihre Geldpolitik aktienkursbestimmend ausgerichtet.

 
  • WhatsApp