374 Bewertungen
für Onlinekonto.de Mastercard

×
Anbieter PayCenter
Kartensystem Mastercard
Kreditlimit Nein, wird direkt über Onlinekonto verrechnet
Guthaben aufladen Nein (keine Guthabenzinsen auf Kreditkarte)
Girokonto Ja (nur in Verbindung mit Konto)
Partnerkarte Nein
Schufaprüfung Nein
Rückzahlung Prepaid/Guthabenbasis, Lastschrift vom integrierten Konto
Ratenzahlung möglich Nein
Kosten beim Bezahlen
Inland 0,00 %
Euro-Zone 0,00 %
Fremdwährung in EU 2,00 %
Fremdwährung außerhalb EU 2,00 %
Kosten beim Geldabheben
Inland 5,95 €
Euro-Zone 5,95 €
Fremdwährung in EU 5,95 € zzgl. 2 % Auslandseinsatzentgelt
Fremdwährung außerhalb EU 5,95 € zzgl. 2 % Auslandseinsatzentgelt
1 x im Monat weltweit kostenlos Geld abheben
Kosten für Rechnungsausgleich
Effektivzins Vollzahlung zinsfrei
Sollzins Vollzahlung zinsfrei
Effektivzins Ratenzahlung kein Zins
Sollzins Ratenzahlung kein Zins
Rücküberweisung auf Referenzkonto nicht möglich
Die Onlinekonto.de Mastercard basiert auf Guthabenbasis (Prepaid), d.h. die Kartenumsätze werden vom vorhandenen Kontoguthaben abgebucht.
Auslands-Krankenvers. Nein
Reise-Rücktrittsvers. Nein
Reise-Unfallsvers. Nein
Reisegepäck-Vers. Nein
Verkehrsmittel-Unfallvers. Nein
Sonstige Versicherungen Nein
Cashback Nein
Bonuspunkte Nein
Rabatte Nein

Stand: 09.11.2017

 

Onlinekonto.de Mastercard

Die Onlinekonto.de Mastercard ist eine Prepaid-Kreditkarte. Sie funktioniert auf Guthabenbasis, so behalten Sie stets die volle Kontrolle über Ihre Ausgaben. Eine Verschuldung ist ausgeschlossen. Die Onlinekonto.de Mastercard ist weltweit einsetzbar – mehrere Millionen Akzeptanzstellen und Geldautomaten stehen Ihnen zur Verfügung. Egal ob an der Tankstelle oder im Restaurant bzw. im Supermarkt – achten Sie einfach auf das Mastercard-Akzeptanzzeichen. Monatlich können Sie einmal kostenlos Bargeld abheben.

Zur Onlinekonto.de Mastercard gehört das Onlinekonto als Verrechnungskonto direkt dazu. Alle Einzahlungen, Abbuchungen etc. werden direkt über dieses Konto abgewickelt. Sie müssen kein Guthaben zwischen dem Onlinekonto und der Kreditkarte hin- und herschieben. Im Online-Banking-Bereich können Sie sich jederzeit über die Bewegungen der Onlinekonto.de Mastercard informieren.

Onlinekonto.de Mastercard für alle

Die Mastercard-Kreditkarte inklusive Onlinekonto können Privatpersonen, Selbstständige und Freiberufler sowie auch Unternehmen beantragen. Der maximale Kontostand beläuft sich auf 15.000 Euro. Es fällt eine monatliche Grundgebühr für die Kontoführung an. Ohne Einhaltung einer Frist können Sie die Mastercard-Kreditkarte sowie das Onlinekonto jederzeit in Ihrem Online-Banking-Bereich kündigen.


Über das Onlinekonto

Das Onlinekonto wird ebenso wie die Mastercard-Kreditkarte auf Guthabenbasis geführt – eine Überziehung ist ausgeschlossen. Das Onlinekonto ist SEPA-fähig. Somit sind selbstverständlich normale Aktivitäten wie Überweisungen und das Lastschrift-Verfahren möglich. Das Onlinekonto verfügt über eine HBCI-Anbindung. Dies ermöglicht Ihnen Multibanking über eine entsprechende Software.

Monatlich sind 5 Überweisungen für Sie kostenfrei, ab der 6. Überweisung fallen lediglich 0,50 Euro Gebühren an. Zum kostenlosen Service gehören außerdem

  • Smartphone-App für Android, Blackberry und iPhone
  • P-Kontoführung
  • Kontostandsabfrage über das Internet
    u.v.m.

Keine Schufa-Abfrage, keine Bonitätsprüfung

Bei Antragstellung entfällt die Abfrage bei der Schufa und auch eine bestimmte Bonität müssen Sie nicht vorweisen. Diese Voraussetzungen sind nicht relevant für die Mastercard-Kreditkarte und das dazugehörige Onlinekonto, da beide Modelle nur auf Guthabenbasis genutzt werden können. Auch auf einen Eintrag bei der Schufa wird verzichtet, wenn Sie sich für die Onlinekonto.de Mastercard inklusive Onlinekonto entscheiden.

Wem dank eines negativen Eintrags bei der Schufa der Zugang zu einer Kreditkarte verwehrt wird, für den eignet sich die Onlinekonto.de Mastercard besonders. Das dazugehörige Onlinekonto kann alternativ auch als Zweitkonto verwendet werden.


Gestalten Sie Ihre Karte selbst

Ein besonderes Extra der Onlinekonto.de Mastercard ist das eigene Kreditkartendesign. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kreditkarte in einem anderen Design aus der Design-Palette bestellen sowie auch selbst gestalten. So unterscheiden Sie sich nicht nur von anderen klassischen Kreditkarten, Sie besitzen ein einzigartiges Modell mit dem Sie jederzeit für Aufsehen sorgen werden.

Besonders bei Unternehmen ist das eigene Kartendesign beliebt. Gestalten Sie Ihre neue Kreditkarte in den Farben Ihrer Firma oder lassen Sie sich das Logo auf die Karte drucken.


Umwandlung in ein Pfändungsschutzkonto möglich

Ein Pfändungsschutzkonto dient dem Schutz Ihrer Einnahmen vor einer Pfändung. Der aktuelle Freibetrag liegt bei 1.073,88 Euro. Diesen Betrag können Sie sich mit Hilfe eines sogenannten P-Kontos sichern, wenn Sie von einer Kontopfändung betroffen sind. Dafür müssen Sie Ihr bestehendes Onlinekonto umwandeln.

Als Kunde von Onlinekonto.de können Sie Ihr Onlinekonto selbstständig in ein Pfändungsschutzkonto umwandeln. Sie können diese Funktion selbstständig über Ihren Online-Banking-Bereich aktivieren. Die Umwandlung kostet Sie keinen Cent und auch die Führung eines P-Kontos ist für Sie bei Onlinekonto.de kostenlos.

Ihre Fragen - Unsere Antworten

  • Ulrich Dauner fragt

    Ich bin Inhaber einer MasterCard. Bei Bezahlvorgängen z.B.im Onlinehandel möchte ich diese Karte aus Sicherheitsgründen nicht immer einsetzen. Ist die Prepaidkarte vom MC hierzu eine sinnvolle Alternative ? Vielen Dank.

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Herr Dauner,

    vielen Dank für Ihre Frage. Für mehr Sicherheit beim Einkaufen im Internet gibt es den Mastercard® Identity Check. Sie können hier prüfen, ob Ihre kartenausgebende Bank daran teilnimmt. Paycenter als ausgebendes Institut der Onlinekonto.de Mastercard nimmt daran aktuell noch nicht teil. 

    Beste Grüße
    Mandy

  • Suzette fragt

    Ich wollte fragen ob ich bei Ihnen eine Visanetkarte beantragen kann?

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Suzette,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Onlinekonto.de Mastercard ist eine Prepaid Mastercard, keine Visa. Visa Cards finden Sie beispielsweise in unserem Kreditkartenvergleich.

    Beste Grüße
    Mandy

  • Uwe Müller fragt

    Kann ich die Karte auch in Verbindung mit meinem Sparkassen P Konto nutzen?
    Vielen Dank im voraus

    Uwe Müller

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Herr Müller,

    die Onlinekonto.de Mastercard wird gemeinsam mit einem Onlinekonto von Paycenter vergeben. Die Karte greift auf Guthaben dieses Kontos zurück. Sie könnten alternativ einen Dauerauftrag von Ihrem Sparkassen-Konto auf das Onlinekonto einrichten und so die Mastercard im Rahmen des angesammelten Guthabens nutzen. Abbuchungen vom Sparkassen-Konto sind jedoch nicht möglich.

    Beste Grüße
    Mandy

  • Baaske fragt

    Guten Tag könnte ich mit Ihrer Mastercard in Verbindung mit meinem Postbank-Konto auch Geldtransfers - (...*) - ins Ausland z.B. nach Ghana durchführen.
    Zum Bespiel auch eine Mobile Geldbörse für Freunde in Ghana aufüllen zu können?
    Für ein Nachricht wäre ich dankbar. Gerd Baaske

    * Anm. d. Red.: Firmenname entfernt

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Frage.

    Zur Onlinekonto.de Mastercard gehört ein Konto dazu. Mit diesem Konto können Sie im SEPA-Raum Überweisungen durchführen. Sie nutzen mit der Mastercard das Guthaben, welches auf dem Konto verfügbar ist.

    Viele Grüße
    Mandy

  • Drews fragt

    Bitte Kartenantrag zusenden: an: XXXXX@mail.de
    Vielen Dank im voraus. Bekomme bei mir im Internet Ihren Antrag nicht auf. Drews

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Drews,

    das Onlinekonto kann ausschließlich online beantragt werden. Eine Zusendung des Antrags ist leider nicht möglich.

    Viele Grüße
    Mandy von bezahlen.de

Eigene Frage hinterlassen

  • Ihre eingegeben Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.