1045 Bewertungen
für norisbank Top-Girokonto Mastercard

×
Anbieter norisbank GmbH
Kartensystem Mastercard
Kreditlimit Ja
Guthaben aufladen Nein (keine Guthabenzinsen auf Kreditkarte)
Girokonto Ja (nur in Verbindung mit Konto)
Partnerkarte Nein
Schufaprüfung Ja
Rückzahlung Lastschrift vom integrierten Konto
Ratenzahlung möglich Nein
* Bonität und monatliche Geldeingänge auf dem Girokonto vorausgesetzt
Kosten beim Bezahlen
Inland 0,00 €
Euro-Zone 0,00 €
Fremdwährung in EU 1,75 %*
Fremdwährung außerhalb EU 1,75 %*
* Bei Kartenverfügungen innerhalb des EWR in anderen EWR-Währungen als EUR, erhebt die Bank zusätzlich ein Währungsumrechnungsentgelt in Form eines Kurs-Aufschlages auf den Euro-Referenzwechselkurs der Europäischen Zentralbank in Höhe von 0,50 %. Bei Kartenverfügungen außerhalb des EWR in Fremdwährung erhebt die Bank zusätzlich ein Währungsumrechnungsentgelt in Form eines Kurs-Aufschlages auf den zuletzt verfügbaren Mastercard Kurs in Höhe von 0,5 %.
Kosten beim Geldabheben
Inland 2,50 %, min. 6,00 €
Euro-Zone 0,00 %
Fremdwährung in EU 0,00 %*
Fremdwährung außerhalb EU 0,00 %*
* Bei Kartenverfügungen innerhalb des EWR in anderen EWR-Währungen als EUR, erhebt die Bank zusätzlich ein Währungsumrechnungsentgelt in Form eines Kurs-Aufschlages auf den Euro-Referenzwechselkurs der Europäischen Zentralbank in Höhe von 0,50 %. Bei Kartenverfügungen außerhalb des EWR in Fremdwährung erhebt die Bank zusätzlich ein Währungsumrechnungsentgelt in Form eines Kurs-Aufschlages auf den zuletzt verfügbaren Mastercard Kurs in Höhe von 0,5 %. Geldautomatenbetreiber können zusätzliche Entgelte erheben.
Kosten für Rechnungsausgleich
Effektivzins Vollzahlung 0,00 %
Sollzins Vollzahlung 0,00 %
Effektivzins Ratenzahlung nicht möglich
Sollzins Ratenzahlung nicht möglich
Rücküberweisung auf Referenzkonto keine Angabe
Krankenversicherung Nicht inbegriffen
Reiserücktritt Nicht inbegriffen
Reisegepäck Nicht inbegriffen
Unfallversicherung Nicht inbegriffen
Weitere Versicherungen Nicht inbegriffen
Cashback Nein
Bonuspunkte Nein
Rabatte Nein

Stand: 25.08.2020

 

norisbank Top-Girokonto Mastercard

Die norisbank Mastercard Kreditkarte ist die ideale Ergänzung zum norisbank Top-Girokonto. Beides ist für Sie dauerhaft ohne Grund- oder Jahresgebühr. Sie können mit der Karte weltweit bezahlen und Geld abheben sowie online einkaufen. Die Kreditkarte wird nur in Verbindung mit dem Girokonto ausgegeben und kann frühestens 2 Monate nach Kontoeröffnung beantragt werden. Die Gründe hierfür sind:

1. Bonität vorausgesetzt

Sie müssen über die notwendige Bonität verfügen, um die norisbank Kreditkarte zu bekommen. Dazu zählt unter anderem auch eine positive SCHUFA-Auskunft.

2. Geldeingänge vorausgesetzt

Um die norisbank Kreditkarte beantragen zu können, müssen auf dem Top-Girokonto monatliche Geldeingänge eingehen. Ob es eine Mindesthöhe gibt, lässt die Bank in ihren Angaben offen. Jedoch weist Sie darauf hin, dass es sich beispielsweise im Gehalt, Lohn oder Rente handeln muss.

Erst, wenn die Bank mindestens diese Gehaltseingänge sowie daraus resultierend Ihre Bonität feststellen kann, steht der Ausstellung einer solchen Kreditkarte im Grunde nichts mehr im Wege.

Die Beantragung der Mastercard erfolgt schließlich über Ihren Online-Banking-Account. Sie können die Kreditkarte dort beantragen und den Antrag per TAN bestätigen. Alternativ können Sie den Antrag auch ausdrucken, unterschreiben und per Post zur Bank schicken.

Bitte beachten:

Da die Kontoeröffnung des Top-Girokontos bei der norisbank Voraussetzung ist, um die Kreditkarte zu erhalten, dauert die Ausstellung der Karte in der Regel mehrere Wochen. Erst müssen das Konto eröffnet, die Geldeingänge verzeichnet und die Bonität festgestellt werden. Sobald Ihr Kartenantrag bei der Bank eingeht, dauert es jedoch nur noch wenige Tage, bis Sie Ihre neue, kostenlose Kreditkarte in den Händen halten. Die PIN kommt wenige Tage später.

Geld abheben mit der Kreditkarte

Da es sich um eine Mastercard handelt, stehen Ihnen weltweit mehrere Millionen Geldautomaten zur Verfügung. Am günstigsten kommen Sie bei der Bargeldverfügung im Ausland. Hier verzichtet die norisbank nämlich auf ein Entgelt. Im Inland fallen Gebühren entsprechend der Preisliste an. Diese umgehen Sie, indem Sie im Inland einfach die zum Top-Girokonto dazugehörige Maestro-Card nutzen. An Geldautomaten der Cash Group sowie an zahlreichen Shell-Tankstellen heben Sie mit dieser Karte kostenlos Geld ab. Und da beide Karten über das Girokonto der norisbank abgerechnet werden, macht es für Sie keinen zusätzlichen Aufwand. Sie behalten Ihre Umsätze stets im Überblick.

Bezahlen mit der norisbank Kreditkarte

Auch das weltweite Bezahlen ist mit dieser Karte kein Problem. Unzählige Kassenterminals akzeptieren Mastercards. Begleichen Sie Ihre Rechnung in Euro, so bleibt das Bezahlen kostenlos. Bei Fremdwährungsumsätzen hingegen erhebt die Bank ein Entgelt.

Neben der herkömmlichen Bezahlweise steht Ihnen mit der norisbank Kreditkarte auch das kontaktlose bezahlen Zur Verfügung. Schnell, einfach und sicher können Sie Beträge unter 25 Euro ohne PIN-Eingabe begleichen.

Online kann die Mastercard ebenfalls genutzt werden. Sie bezahlen einfach mit ihrer Kreditkarte und sind dank das Mastercard SecureCodes auf der sicheren Seite. Zusätzlich zum bereits bekannten SecureCode fragt die Bank eine Tan beim Bezahlvorgang ab. Diese wird Ihnen per SMS auf Ihr Mobiltelefon geschickt. Beides, SecureCode und SMS-Service, sind für Sie kostenlos. Die Registrierung erfolgt direkt über die norisbank.

Geld einzahlen

An Geldautomaten der Deutschen Bank können Sie – mit der Maestro-Card – Banknoten kostenfrei auf Ihr norisbank Girokonto einzahlen.

Wie und wann wird die Karte abgerechnet?

Die Abrechnung Ihrer norisbank Mastercard erfolgt stets am 25. eines Monats. Weitere zwei Arbeitstage später wird der Betrag von Ihrem norisbank Girokonto abgebucht. Sollte der 25. auf einen Feiertag oder das Wochenende fallen, wird die Abrechnung auf den zuvor liegenden Arbeitstag vorgezogen. Die Umsatzabrechnung wird Ihnen per Post zugeschickt. Sofern Sie im Online-Banking das Postfach aktivieren, stellt Ihnen die Bank die Abrechnung dort bereit.

Ihre Fragen - Unsere Antworten

  • Drank fragt

    Kann auf einmal kein Geld mehr abheben mit der Mastercard. Karte nicht zugelassen kommt da!

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Drank,

    in diesem Fall wenden Sie sich bitte direkt an die norisbank als kontoführendes Institut.

    Beste Grüße
    Mandy

  • cosh fragt

    was sind die Vorraussetzungen für diese Karte zu beatragen

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo cosh,

    grundsätzlich entscheidet die Bank über den Antrag. Mit der Kreditkarte kommt auch ein kostenloses Girokonto. Am besten füllen Sie den Antrag aus und schauen, ob die Bank diesen genehmigt. Generell gilt:

    Die Ausgabe ist bonitätsabhängig und wird individuell geprüft. Zudem sind die folgenden Kriterien erforderlich:

    • Volljährigkeit
    • uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit
    • Wohnsitz in Deutschland
    • positive Schufa-Auskunft
    • monatliche Geldeingänge auf dem norisbank Konto

    Beste Grüße
    Mandy

  • Bernd Popki fragt

    Bei Bezahlung mit Kreditkarte und nicht erbrachter Leistung, wie lange habe ich Zeit ,mein Geld wieder zurück zu buchen?

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo Bernd,

    hier kann Ihnen nur die norisbank weiterhelfen und Auskunft erteilen. 

    Viele Grüße
    Mandy

  • Moeller fragt

    Kann man die Kreditkarte auch in Raten abbezahlen?

    Antwort von Bezahlen.de

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre Frage. Ratenzahlung ist bei dieser Kreditkarte nicht möglich. Offene Salden werden 1 x im Monat vom norisbank Girokonto eingezogen. Alternativen mit Ratenzahlung finden Sie im Kreditkartenvergleich.

    Beste Grüße
    Mandy

Eigene Frage hinterlassen

  • Ihre eingegeben Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.