Wartegeld

Das Wartegeld ist im Allgemeinen eine Zahlung an jemanden, der auf etwas warten muss. So war es beispielsweise eine an einen Beamten oder eine Offizier, der vorzeitig in den Ruhestand geschickt wurde, geleistete Zahlung zur Überbrückung der Wartezeit bis zum Wedereinsetzen in seinen Dienst.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Errechnet wurde das Wartegeld anteilig vom bisher gezahlten Gehalt. Es wurde dabei auch dann geleistet, wenn der Betroffene nicht aus eigenem Verschulden seinen Arbeitsplatz räumen musste und er in eine andere stelle eingegliedert wurde.

Üblicherweise war das Wartegeld höher angesetzt als das Pensionsgeld. So konnte es auch vorkommen, dass die gleiche Höhe wie das bisherige Gehalt aufwies.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp