Troyunze

Die Troyunze, auch Feinunze genannt, erhielt ihre Bezeichnung nach der Stadt Troyes im Nordosten Frankreichs. Es stellt eine Maßeinheit für Schmuckstücke und Schmuck- und Bankbarren dar.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

International betrachtet wird der Goldpreis pro Troyunze mit 31,103 Gramm angegeben. Ursprung dafür ist der angelsächsische Raum, wo es als Handelsgewicht auf Schmuckbarren mit 31,1035 Gramm angegeben wird.

Die Troyunze wird als Abkürzungszeichen bei unedlen und edlen Schmuckwaren verwendet und im Englischen mit „oz tr.“ angegeben. Teilweise ist es auf der Rückseite von Uhrengehäusen oder Schmuckstücken eingeschlagen.

 
  • WhatsApp