Sofortkredit

Wer einen Sofortkredit beantragen möchte, will auf den Kreditbetrag nicht lange warten. Ob man einen teueren bestehenden Kredit ablösen, ein aktuelles Angebot ausnutzen oder sich nur einen spontanen Wunsch erfüllen möchte, ist ganz egal.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Der Sofortkredit steht Ihnen jederzeit bereit zur freien Verfügung.

Um einen Sofortkredit erhalten zu können, müssen Sie nur einige Konditionen erfüllen wie zum Beispiel:

• Sie müssen volljährig sein
• Über ein festes Einkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit verfügen
• Seit mindestens sechs Monaten beim selben Arbeitgeber tätig sein
• und Sie dürfen keinen negativen Schufaeintrag haben

Falls Sie die vorgenannten Konditionen erfüllen, sollte eigentlich einem Sofortdarlehen nichts im Wege stehen. Einen unverbindlichen Kreditantrag können Sie jederzeit und ganz bequem auch von zu Hause aus ausfüllen. Haben Sie den Antrag vollständig und korrekt ausgefüllt, werden Sie in der Regel in nur wenigen Minuten bzw. Stunden auch eine Kreditentscheidung erhalten.

Vor der Antragsstellung ist es aber empfehlenswert, auch einen kostenlosen online Kreditvergleich durchzuführen. Der online Kreditvergleich kann Ihnen dabei helfen, nur die besten Angebote und seriöse Anbieter zu finden. Auch wenn Sie den Kreditbetrag sehr schnell benötigen, sollten Sie auf einem Kreditvergleich nicht verzichten.

Der Sofortkredit ist eigentlich auch eine Art des Ratenkredites. Sie erhalten also die Kreditsumme in einem Betrag ausgezahlt und müssen diese in gleichbleibenden monatlichen Raten zurückzahlen. Die Kreditraten sind aus einem Tilgungs- und einem Zinsteil zusammengestellt. Mit der Laufzeit wird Ihr Tilgungsteil steigen und der Zinsteil schwanken, aber Ihre Raten bleiben für die gesamte Kreditlaufzeit gleich.

Um Ihnen einen Sofortkredit gewähren zu können, benötigen Banken bzw. Kreditinstitute in der Regel folgende Unterlagen:

• Personalausweiss
• Online Kreditantrag
• Einkommensnachweise (in der Regel die letzten drei Gehaltsabrechnungen)
• Eine Auskunft bei der SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung)
• bzw. eine Selbstauskunft von Ihnen.

Wie es auch bei allen anderen Kreditarten ist, hängt die Kreditzusage von Ihrer Bonität ab, die anhand der Einkommensnachweise und der Schufaauskunft überprüft wird. Falls Sie eine gute Bonität haben, können Sie teilweise einen günstigeren Zinssatz aushandeln.

Zur Zeit wird häufig nach Sofortkrediten ohne Schufa auch sehr viel nachgefragt. Es ist auch möglich einen Sofortkredit ohne Schufa zu erhalten. In diesem Fall wird keine Schufaauskunft eingeholt und ebenfalls wird bei Kreditauszahlung kein Schufaeintrag gemacht. Ihre Bonität bzw. Kreditwürdigkeit wird aber auf jedem Fall geprüft, und diese Kredite sind in der Regel auch zu gleich günstigen Konditionen im Angebot wie ein ganz normaler Ratenkredit oder Sofortkredit. Auf einem Kredit ohne Schufa kann man aus vielen Gründen angewiesen sein. Es kann ein negativer Schufaeintrag dahinter stehen oder man will vielleicht einen Kredit erhalten, von dem die Hausbank nichts weiß, um damit eine geplante Finanzierung nicht zu beeinflussen.

Der gewünschte Kreditbetrag kann in der Regel in nur 5 Tagen auf Ihrem Konto überwiesen werden. Hierfür ist es aber sehr wichtig, die Angaben im Kreditantrag vollständig und richtig anzugeben.

Der Sofortkredit eignet sich am besten für kurz- bis mittelfristige Finanzierungen. In der Regel ist ein Sofortkredit dank den niedrigen Zinsen besser als die Überziehung des Girokontos. Man sollte, bevor man sich für einen Angebot entscheidet, so den Nominal- als auch den Effektivzinssatz genau überprüfen um genau wissen, wie viel der Kredit kostet. Einige Kosten sind im Nominalzinssatz nicht enthalten und aus diesem Grunde ist es sehr wichtig, bei einem Kreditvergleich mit beiden Zinssätzen zu kalkulieren.

Vom Verwendungszweck unabhängig sollte man die Kredithöhe und Kreditlänge der Kreditlaufzeit an die persönliche finanzielle Lage anpassen. Man sollte sich darüber auch Gedanken machen, sich für den Fall der Arbeitslosigkeit bzw. Arbeitsunfähigkeit abzusichern. Beim Sofortkredit kann diese Absicherung mit Hilfe einer Restschuldversicherung verwirklichen. Das ist ganz einfach und nicht zu teuer.

Quelle: schnell-kredit.info

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp