Kompetenzzentrum

Grundsätzlich versteht man unter einem Kompetenzzentrum eine Einrichtung, in der man sich auf spezielle Sachgebiete und Fachbereiche spezialisiert hat und in diesen Bereichen als Ansprechpartner für die Öffentlichkeit agiert.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

An der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main wurde beispielsweise 2004 ein finanzwissenschaftliches Kompetenzzentrum mit drei Professoren eingerichtet. Das Geld für die Schaffung des Zentrums stammte von einer Stiftung der Deutschen Bundesbank. Die Schwerpunkte des Kompetenzzentrums sind

- Monetäre Ökonomie,
- Finanzmarktökonomie sowie
- das Geld-, Währungs- und Notenbankrecht.


Die Einrichtung des Zentrums in Frankfurt wurde als Beleg dafür gewertet, dass die Goethe-Universität ihre Rolle als eine führende Finanzuniversität in Deutschland weiter ausbauen werde. Das Institut hatte sich gegen die Universitäten Bonn und Mannheim durchgesetzt.

Das Frankfurter Kompetenzzentrum ist als interdisziplinäres Forschungsinstitut konzipiert, deren Schwerpunkt auf Fragen des Geld- und Währungswesens liegt. Die Universität ist bestrebt, für einen Austausch zwischen den Forschern und den Praktikern am internationalen Finanzplatz Frankfurt zu sorgen. Dieser Standortvorteil spielte bei der Entscheidung des Stiftungsrats ausdrücklich eine Rolle.

Um die internationale Ausrichtung zu unterstreichen, wurde das Kompetenzzentrum in einem Gebäude mit dem Namen „House of Finance“ untergebracht. Es befindet sich auf dem neuen Campus Westend.

Neben den drei Professoren aus den Finanzwissenschaften sind hier auch die Fachbereiche

-> Wirtschaftswissenschaften und
-> Jura

untergebracht. Die räumliche Nähe erleichtert die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb des Kompetenzzentrums.

Auch mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen außerhalb der Universität bestehen Kooperationen. So wurde etwa gemeinsam mit der amerikanischen Zentralbank und weiteren Partnern ein Internationales Forschungsforum zur Geldpolitik organisiert.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp