Gap

Der Begriff „Gap“ stammt aus dem englischen Sprachgebrauch und kann mit „Lücke“ übersetzt werden. Im Finanzwesen findet man diese Bezeichnung vorrangig bei der Chartanalyse von Wertpapieren, wo es eine mögliche Formation darstellt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Unter einem Gap versteht man in diesem Zusammenhang eine Art Lücke, die sich innerhalb eines Charts befindet und durch Kurssprünge des Finanzwertes auftritt. Sie zeichnet sich wie folgt ab:

1. aktuelles Tagestief höher als Hoch des Vortages oder
2. aktuelles Tageshoch niedriger als Tief des Vortages

 
  • WhatsApp