Devisenmarkt

Der Devisenmarkt ist ein spezieller Finanzmarkt, auf dem die Währungen bzw. ein Guthaben in einer Währung gehandelt wird und wo sich der Preis auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage nach der jeweiligen Währung bildet.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Gehandelt werden auf dem Devisenmarkt Kassa- und Termindevisen zu bestimmten Devisenkursen und als Basis für den Handel gilt die Mengennotierung. In Folge dessen lässt sich der Devisenmarkt in Devisenkassa- und Devisenterminmarkt einteilen.

Da diese Märkte keinen festen Standort haben, sondern die Geschäfte direkt zwischen den Banken abgewickelt werden, kann der Handel weltweit rund um die Uhr statt finden, d.h. es gibt keine zeitliche Einschränkung.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp