Definanzierung

Unter dem Begriff „Definanzierung“ versteht man im Bereich des betrieblichen Rechnungswesens einen Kapitalabfluss, der den aktuellen Kapitalbestand mindert.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

So kann man mit einer Definanzierung beispielsweise auch die Rückzahlung von Schulden verstehen, denn dadurch entsteht ein Kapitalabfluss und gleichzeitig wird eine aufgenommene Finanzierung getilgt.

 
  • WhatsApp