Dateiverwaltung, zentralisierte

Die zentralisierte Dateiverwaltung ist eher bekannt unter der Wendung „Network Attached Storage, kurz NAS“ und meint einen Rechner (Großrechner), der für die Verwaltung und Speicherung sämtlicher Daten zentral vornimmt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

NAS sind dabei stets auf den jeweiligen Zweck ausgerichtet und ermöglichen innerhalb des Firmenrechnernetzes den Zugriff aller Beteiligten aus aller Welt. Hinsichtlich der Speicherkapazität ist diese in der Regel unbegrenzt.

Solche zentralisierten Dateiverwaltungen sind vor Allem für international tätige Unternehmen von großer Bedeutung, da es sonst schwierig ist, die Daten für Jeden zugänglich zu machen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp