Dareiko

Als Dareiko, auch Dareikon genannt, bezeichnet man in der Finanzwelt eine persische Goldmünze aus dem 6. Jahrhundert vor Christi mit einem Reingewicht von 8,4 Gramm.

Definition weiterlesen
Onlinekonto - Konto ohne Schufa
Onlinekonto - Konto ohne Schufa

Zu jener Zeit war diese Münze vor allem in Kleinasien sehr verbreitet. Der Begriff stammt vom persischen Wort „dari“, was soviel bedeutet wie „Gold“.

Heutzutage gilt diese Goldmünze als äußerst wertvolles Sammlerstück und ist deshalb auch durch viele Fälschungen gefährdet. Numismatiker setzen die Fälschungsquote bei ca. 90 % an.

 
  • WhatsApp