Anlage, ethische

Unter einer ethischen Anlage versteht man eine Investition von Kapital unter sozialen und karitativen Gesichtspunkten, d. h. der Anleger wählt Rendite oder Gewinn nicht nach den Kriterien, sondern nach dem Unternehmenszweck aus.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Als Investor einer solchen Anlage legt man also enormen Wert auf das wohltätige, karitative oder soziale, gemeinnützige Vorhaben der jeweiligen Unternehmen, um diese mit dem eingesetzten Kapital zu unterstützen. Zwar muss man bei einer ethischen Anlage mit geringerem Ertrag rechnen, kann dafür aber auch eine intensivere Kontrolle seitens entsprechender Organe vertrauen, die überprüfen, ob die gesetzten Ziele und Vorhaben der Unternehmen auch wirklich umgesetzt werden.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp