Apple Pay startet bei den Sparkassen

News vom 23.12.2019

Besser spät als nie? 

Genau ein Jahr nach dem offiziellen Deutschlandstart von Apple Pay ist der Bezahldienst nun auch bei den Sparkassen verfügbar. Um genau zu sein trifft dies allerdings nur für 371 der 379 Sparkassen in Deutschland zu. 

Inzwischen ist auch klar, dass Apples Bezahldienst bei der norisbank (Top-Girokonto Mastercard) und der Commerzbank nutzbar ist, wie Mastercard per Twitter bekannt gab: 

Diese Institute haben also Ihr Versprechen eingehalten, ganz im Gegensatz zu den Volks- und Raiffeisenbanken. Dort wird der Bezahldienst erst 2020 starten. 

applepay-sparkasse

ABer zurück zu den Unterstützern: Kunden dieser Banken und Sparkassen können also seit heute (10. Dezember 2019) ihre Kreditkarte von Visa oder Mastercard in der Wallet von Apple hinzufügen. Damit steht Ihnen das mobile Bezahlen per iPhone und Apple Watch zur Verfügung.

Sie bieten Apple Pay damit genau ein Jahr nach dem offiziellen Launch des Bezahldienstes in Deutschland an. Die Sparkassen-Girocard sollen Kunden im Laufe des Jahres 2020 für Apple Pay nutzen können. Ein konkretes Startdatum ist wie gewohnt auch hier nicht bekannt. Ob auch Debitkarten anderer Banken in den Bezahldienst integriert werden können, ist ebenso noch offen. 

+++ UPDATE (12/2019): Apple Pay frühestens ab Q3/2020 mit Girocard +++

news-nachrichten-logo

Apple Pay wird wohl erst ab dem zweiten Halbahr 2020 mit der Girocard der Sparkassen nutzbar sein. Dies hat die Bayerische Sparkasse Medienberichten zufolge mitgeteilt. Betroffene Kunden müssen sich also entweder noch mehr als sechs Monate gedulden, eine (meist gebührenpflichtige) Visa oder Mastercard ihrer Hausbank nutzen oder eine (teils kostenlose) Kreditkarte einer anderen Bank nutzen, die mit Apple Pay funktioniert (siehe Liste ganz unten).

+++ Update-Ende +++

Sparkassen-Voraussetzungen für Apple Pay 

Wollen Sparkassen-Kunden Apple Pay ab sofort einsetzen, müssen sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Online-Banking
  • Sparkassen-App
  • pushTAN oder chipTAN
  • Sparkassen-Kreditkarte (oder ab 2020 Sparkassen-Karte Basis (Debitkarte))

norisbank-top-girokonto-mastercard

Die Sparkassen hatten bis gegen 9 Uhr noch keine offizielle Information zum Start von Apple Pay herausgegeben. Dann folgten eine Pressemitteilung und die Aktualisierung der eigenen Webseite.

Mini-Update (12/2019): Inzwischen stehen die Sparkassen und Co auf der Apple-Seite in der Kategorie der unterstützenden Banken. Apple selbst lässt wie so oft Zeit mit der eigenen Seite. Denn dort wird die Sparkasse ähnlich wie die norisbank (Top-Girokonto Mastercard) noch unter dem Stichwort "demnächst" geführt: 

applepay-demnaechst-2019

bezahlen.de-Kreditkarten für Apple Pay

Mit den folgenden Kreditkarten von bezahlen.de können Kunden per Apple Pay bezahlen (Auswahl):

deutschland-kreditkarte-classic

Zurück
Bildquellen:

Titelbild: pixabay.com | mohamed_hassan
News-Logo: pixabay.com - Pixaline
Kreditkarten: bezahlen.de

Folgen

  • Instagram
 
  • WhatsApp