Kreditkartenanbieter

Kreditkarten gibt es unzählige auf dem Markt. So ziemlich jede Bank und Sparkasse bietet eigene Karten-Typen an. Bei den ausgebenden Finanzinstituten handelt es sich jedoch nicht um die eigentlichen Anbieter sondern eher um die Emittenten. Im Fall von Visa- und Mastercard-Karten agieren die Finanzinstitute quasi als Franchise-Nehmer. Sie haben als Mitglieder von den Kartenunternehmen eine Kartenausgabelizenz (Issuing-Lizenz) erhalten, denn Visa und Mastercard geben keine eigenen Kreditkarten heraus. Anders agiert beispielsweise American Express. Der Kreditkartenriese kümmert sich selbst um Verkauf, Ausgabe und Verwaltung seiner Kreditkarten.

Tipp der Redaktion
  • Visa Card ohne Jahresgebühr
  • bis zu 15 % Online-Cashback
  • 5 % Reiserabatt bei Urlaubsplus
  • exklusives Gutschein-Portal
Angebot ansehen
Tipp der Redaktion
  • Mastercard ohne Jahresgebühr
  • ohne Auslandseinsatzentgelt
  • flexible Rückzahlungsmodalitäten
  • verlängertes zinsfreies Zahlungsziel
Angebot ansehen
Tipp der Redaktion
  • dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Zusatzkarte auf Wunsch
  • erweitertes Rückgaberecht
  • inkl. PAYBACK-Programm
Angebot ansehen

Visa, Mastercard und American Express - Die 3 Großen

Und damit hätten wir auch bereits die drei Globalplayer im Kreditkartengeschäft genannt:

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express

Diese drei Unternehmen decken den globalen Markt weitreichend ab. Sie zählen nicht nur zu den bekanntesten, sondern bieten auch die beste Akzeptanz – weltweit. Ihr Zahlungsnetzwerk wächst, sie konkurrieren hart und alle kämpfen um jeden noch so kleinen Händler und Verbraucher. Für letztere fällt die Auswahl deshalb schwer, denn mittlerweile ist das Angebot enorm gewachsen. Kreditinstitute offerieren mittlerweile sowohl Visa Cards als auch Mastercard Kreditkarten. Sogar American Express ging bereits den Schritt, sich mit ausgewählten Banken zusammen zu tun und über diese die hauseigenen Kreditkarten an den Mann/die Frau zu bringen. Um nicht den Überblick zu verlieren und ein möglichst breites Produktangebot schnell zu erfassen, helfen oft die im Internet angebotenen Vergleiche, zu denen auch unser Kreditkartenvergleich gehört. Er listet Visa Karten, Mastercard und Amex-Kreditkarten.

Selbstverständlich gibt es noch weitere Anbieter wie

  • Diners Club
  • JCB
  • DinaCard
  • China UnionPay
  • Transcard

und einige mehr. Doch diese sind üblicherweise nur regional zu finden oder weniger bekannt. Deshalb greifen Verbraucher im Normalfall auf eine der oben genannten Weltgrößen zurück und picken sich die für sie richtige Kreditkarte heraus.

visa-logo

Visa

Visa Inc. ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Foster City, USA. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern und Regionen vertreten. Über VisaNet, eines der modernsten Verarbeitungsnetzwerke weltweit, ist Visa Inc. in der Lage, tausende Transaktionsvorgänge pro Sekunde abzuwickeln.

Wichtig: Visa ist keine Bank! Vielmehr handelt es sich hierbei um ein globales Zahlungsnetzwerk.

In Europa ist Visa Europe Services Inc. mit Sitz in London, eine Tochtergesellschaft von Visa Inc., zuständig für die Lizenzvergaben an Finanzinstitute.

3 in Deutschland bekannte Visa Kreditkarten:

Erfahren Sie mehr: Visa

logo-mastercard

Mastercard

Auch bei Mastercard Inc. handelt es sich um eine Aktiengesellschaft. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Purchase, USA, und agiert eigenen Aussagen zufolge in mehr als 210 Ländern und Regionen.

Mastercard bietet ein hoch modernes, sicheres Zahlungsnetz an und arbeitet stetig an technologischen Innovationen. MasterpassTM, Bezahlen mit Smartphone und einige mehr deuten darauf hin, dass das Unternehmen sich unaufhörlich aktuellen Gegebenheiten anpasst, Trends erkennt und die beste Nutzererfahrung nicht nur im Zahlungsverkehr erreichen möchte.

3 in Deutschland bekannte Mastercard Kreditkarten:

Erfahren Sie mehr: Mastercard

amex

American Express

Ebenfalls als Aktiengesellschaft am Markt ist American Express Company. Unter den großen Kreditkartenanbietern sticht das Unternehmen heraus. Im Besitz einer eigenen Banklizenz und mithilfe zahlreicher Tochtergesellschaften offeriert Amex seine Produkte, darunter die bekannten Amex Kreditkarten wie die PAYBACK American Express Kreditkarte, selbst.

In den Augen der Allgemeinheit gilt American Express noch immer als einer der exklusiven Kreditkartenanbieter. Doch mittlerweile hat sich die Produktpalette des Kartengiganten so entwickelt, dass auch Ottonormalverbrauchern der Zugang zu Amex Cards offen steht. Waren jahresgebührfreie American Express Karten früher undenkbar, gibt es heute sogar mehrere Varianten.

AmexCo ist ebenso in mehr als 200 Ländern und Regionen vertreten. Zwar ist die Kartenakzeptanz noch etwas eingeschränkter als bei Visa und Mastercard. Doch das Unternehmen arbeitet stetig an einer wachsenden Händlerbeteiligung und baut sein Netzwerk immer mehr aus.

3 in Deutschland bekannte Amex Kreditkarten:

Erfahren Sie mehr: American Express

Bildquellen:

Visa Logo: Visa Europe | www.visa.de
Mastercard Logo: Mastercard | www.mastercard.de
Amex Logo: American Express Services Europe Limited | www.americanexpress.com/de

Beliebte Kreditkarten

  • Kostenlose Kreditkarte – Deutschland-Kreditkarte

    Deutschland-Kreditkarte Classic

    Visa Kreditkarte ohne Jahresgebühr mit bis zu 2.500 Euro Kreditlimit.

    Mehr Infos

  • Onlinekonto.de MasterCard

    Onlinekonto.de Mastercard

    Prepaid-MasterCard OHNE Schufa und mit Girokonto.

    Mehr Infos

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich
 
  • GooglePlus
  • WhatsApp