Subprime Lending

Mit dem Begriff „Subprime Lending“ (dt.: zweitklassiger Kredit) bezeichnet man die Kreditvergabe (auch via Kreditkarten) an Schuldner, die nur über eine mindere Bonität verfügen, d.h. eine mangelnde Kreditwürdigkeit aufweisen. Dadurch wird auch diesen Kreditnehmern eine Chance auf eine Finanzierung beispielsweise für den Hausbau geboten.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Auf Grund der minderen Bonität und Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer besteht für die Darlehensgeber ein enormes Risiko. Um diese Verlustrisiken auszugleichen, nutzen die Kreditgeber verschiedene Maßnahmen. So ist es üblich, dass Subprime Lendings mit einem erhöhten Zinssatz ausgestattet sind. Der Aufschlag auf den marktüblichen Satz soll das mit der Kreditvergabe verbundene Risiko abdecken. Bei Kreditkarten dieser Kategorie ist es hingegen üblich, dass die Gebühren für den Karteninhaber immens hoch sind.

Die wesentlichen Merkmale, die ein Kreditnehmer in die Kategorie der Subprime Lendings katapultiert, sind unter Anderem:

•    während der letzten 12 Monate wurden zwei oder mehr Darlehen mindestens 30 Tage nicht getilgt
•    richterliche Verurteilungen
•    Zwangsvollstreckungen
•    Zwangsenteignungen
•    Nichtbezahlung eines vergangenen Darlehens
•    Insolvenz in den letzten 5 Jahren
etc.

Die Standards der Subprime Lendings erfüllen also nicht die sogenannten „Prime-Standards“, die sich vor allem nach den folgenden Kriterien richten:

•    Höhe des Darlehens
•    Struktur des Kredits
•    Kreditnehmerrating
•    Verhältnis von Schulden zum Einkommen oder Vermögen
•    Wert oder Sicherheiten
etc.

Subprime Lending und die Finanzkrise

Das sogenannte Subprime Lending ist heute großenteils verpönt, da es als eine der Hauptursachen der Finanzkrise ab 2007 gilt. Dort wurden zweit- oder sogar drittrangige Anleihen mit wenigen guten Anleihen verbunden, um eine insgesamt bessere Bonität zu erreichen. Die Rating-Agenturen haben sich davon täuschen und entsprechend eine enorme Blase entstehen lassen. Subprime Lending spielt heute eine deutlich geringere Rolle als noch vor der Finanzkrise.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp