Spekulant

Ein Spekulant ist ein Teilnehmer am Börsenhandel, der ein Risiko auf sich nimmt, um – in finanzieller Hinsicht – Erfolge verbuchen zu können.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Gerade das Aktiengeschäft ist ein Geschäft mit reinen Spekulationen. So verlässt sich ein Spekulant gerne auf Zukunftstrends in der Finanzwelt. Er lässt sich für seine Aktien von Finanzprofis beraten. Stehen diese Aktien relativ niedrig und haben einen Trend zum Ansteigen, wird der Spekulant ein Geschäft wittern. Diese Aktien werden gekauft, um sie dann wieder zu verkaufen, wenn die Papiere einen hohen Punkt erreicht haben.

Menschen mit relativ schwachen Nerven spekulieren in der Finanzwelt recht ungern – wer auf Nummer Sicher gehen möchte, wird sich in der Welt der Fonds wiederfinden.

Der Spekulant hat einen Hang zur Risikofreude und natürlich zur Gewinnfreude. Denn, wenn Gewinne geschrieben werden, sind diese in der Regel schnell erreichbar und höher, als bei den sicheren Fonds. Aus einem potenziellen zukünftigen Wechsel in der Marktlage einen Gewinn zu erzielen – das ist das Ziel eines Spekulanten. Die Börse und das Risiko sind seine Freunde.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp