Smava

Die smava GmbH ist ein Online-Marktplatz mit Sitz in Berlin für Kreditvergaben zwischen Privatpersonen und wurde im Jahre 2007 gegründet. Es handelt sich dabei nicht um eine Bank sondern lediglich um den Betreiber des Systems sowie den Vermittler zwischen Kreditnehmer und Anleger. „smava“ ist ein Kunstwort und gilt als Abkürzung für „smart value“.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Um die Kreditvergaben zu ermöglichen, arbeitet das Unternehmen mit der biw Bank für Investment und Wertpapiere (biw AG) sowie der SCHUFA Holding AG zusammen.

biw AG
Die Bank ist bei smava zuständig für die aufsichtsrechtlich ordnungsgemäße Abwicklung des Geldtransfers zwischen Anleger und Kreditnehmer. Hierzu vergibt sie Kreditverträge an die Antragsteller und verkauft diese ohne Preisaufschlag an die Anleger weiter.

SCHUFA Holding AG
Durch die Zusammenarbeit mit der Schufa können die Anleger die Bonität der smava Kreditnehmer besser einschätzen und beurteilen. Demnach sind die Kreditnehmer verpflichtet, einer Schufaauskunft zuzustimmen, da sonst keine Kreditvergabe stattfinden kann.

So funktioniert smava
Als Kreditnehmer meldet man sich bei smava an. Dort gibt man den gewünschten Kreditbetrag (mindestens 1.000 Euro; maximal 120.000 Euro) sowie die Einnahmen und Ausgaben und die persönlichen Daten an. Die Dokumente werden ausgedruckt und mit den Einkommensnachweisen per Post via PostIdent-Verfahren verschickt. Sollte eine positive Rückmeldung kommen, wird das Kreditprojekt für maximal 14 Tage online auf dem Marktplatz eingestellt und Anleger können sich für oder gegen die Investition entscheiden. Sobald genügend Anleger gefunden und der gewünschte Kreditbetrag zusammen gekommen ist, wird das Geld auf dem Konto des Kreditnehmers bereitgestellt.

Die Anleger haben die Wahl zwischen zahlreichen Projekten aus einer Liste. Sie können entsprechend verschiedener Kriterien wie Zinsen oder Laufzeit das für sie passende Investitionsvorhaben wählen. Manuell wird der Betrag (mindestens 250 Euro) eingegeben, den sie bereits sind, in das Projekt zu investieren. Ist der gesamte Kreditbetrag angesammelt, wird der einzelne Anlagebetrag bei jedem Investor abgebucht. Anschließend erhalten die Anleger monatlich anteilig die Rate des Kreditnehmers.

Gebühren werden nur erhoben, wenn die Kreditvermittlung erfolgreich war. Diese wird vor Auszahlung des Kreditbetrages an den Darlehnsnehmer von der Summe abgezogen. So erhebt smava bei Kreditnehmer folgende Bearbeitungsgebühr:

Kreditlaufzeit von 36 Monaten
-> 2,0 Prozent des Kreditbetrages bzw. 0,66 Prozent pro Laufzeitjahr (mindestens 40 Euro)

Kreditlaufzeit von 60 Monaten
-> 2,5 Prozent des Kreditbetrages bzw. 0,5 Prozent pro Laufzeitjahr (mindestens 60 Euro)

Bearbeitungsgebühr
-> zusätzlich erhebt smava eine Bearbeitungsgebühr von 1,35 Prozent

Für Anleger wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von vier Euro pro Kauf einer Kreditforderung fällig, die allerdings zurückerstattet wird, sollte der Kreditnehmer den Kreditvertrag widerrufen.

smava in anderen Geschäftsfeldern

Mittlerweile bietet smava mehr als nur die reine Vermittlung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber. So vermittelt smava mittlerweile neben speziellen Finanzierungen, etwa für Autos, auch attraktive Möglichkeiten zur Geldanlage.

 
  • WhatsApp