Giropay

Mit Giropay wird ein Online-Bezahlverfahren für Überweisungen im Rahmen des Online-Bankings bezeichnet, das aus einem Gemeinschaftsprojekt der Postbank, Sparkassen-Finanzgruppe und diverser IT-Dienstleister im Jahre 2006 entstanden ist.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Das Unternehmen an sich (Giropay GmbH) wird durch Beteiligungen der Postbank, die Star Finanz (Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe) sowie der FIDUCIA IT und der GAD aufrecht erhalten.

Die Entwicklung des Bezahlsystems hatte zum Ziel, Online-Überweisungen im Rahmen des elektronischen Handels zu etablieren und somit E-Commerce zu optimieren. Im Online-Banking entsprechender Banken ist das Verfahren bereits inegriert und immer mehr Institute schließen sich an. Die einzige Voraussetzung zur Nutzung von Giropay ist ein Konto, das zum Online-Banking bei einem teilnehmenden Kreditinstitut freigeschaltet ist. Zu diesen Instituten gehören unter Anderem:

- Postbank
- über 400 Sparkassen
- über 1.000 Volksbanken und Raiffeisenbanken
- MLP-Bank
- Cronbank
- Ready-Bank

Die Funktionsweise einer solchen Zahlung ist sehr einfach und standardisiert, d.h. das Verfahren ist bei jedem Händler (der angeschlossen ist) gleich:

1. Auswahl Giropay als Bezahlverfahren beim Online-Shop
2. Eingabe der Bankleitzahl des Kreditinstitutes
3. Weiterleitung auf Login-Seite des Kreditinstitutes für das Online-Banking
4. Anmeldung mit Kontonummer und PIN (Persönliche Identifikationsnummer)
5. ein bereits ausgefüllter Überweisungsträger erscheint
6. Bestätigung der Zahlung (Überweisung) durch Eingabe einer TAN (Transaktionsnummer)
7. Kunde erhält sofort Bestätigung über erfolgreiche Durchführung (Kontobelastung)
8. Händler erhält gleichzeitig Zahlungsbestätigung und versendet die Ware
9. Beenden der Überweisung und Zurückleitung zum Online-Shop
10. Gutschrift des Betrages auf dem Konto des Händlers

Während des Giropay-Bezahlvorganges ist Sicherheit die höchste Priorität. Der Zahlende befindet sich stets auf dem Server der Bank und kann sich auf grund einer sicheren SSL-Verschlüsselung sicher fühlen.

 
  • WhatsApp