Expansion Financing

Expansion Financing nennt man auch Growth Capital bzw. Erweiterung-, Expansions- oder Wachstumsfinanzierung, Es dient vor Allem kleineren Unternehmen mit Hilfe zusätzlichen Kapitals am Markt zu wachsen und die Position auszubauen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Durch eine solche Expansion Financing haben die Unternehmen vor Allem die folgenden Ziele:
- Produktionsausbau
- Gang in neue Märkte (speziell Ausland)
- Patents- und Rechtserwerb
- Deckung des Finanzbedarfs


Um diese Finanzierungsform in Anspruch nehmen zu können, erwartet der Geldgeber aber üblicherweise eine genaue Zielsetzung und einen organisierten Plan des Unternehmens (umfassender Geschäftsplan). Dabei ist es von großer Bedeutung, die Erwartungen und Wünsche des Kreditgebers zu beachten und im Plan sowohl einzubinden als auch hervorzuheben.

Da eine Wachstumsfinanzierung oft durch Minderheitsbeteiligungen anderer Unternehmen statt findet, sind deren belange von äußerster Priorität. Allerdings ist die Expansion Financing auch in den folgenden Formen möglich:

Kapital …
… von Freunden, Verwandten, Bekannten
… durch Nutzung eigener Fonds
… von Investoren
… von Banken
… von sonstigen Kapitalgebern


Demnach kann man also jede mögliche Form der Kapitalbeschaffung zum Zwecke des Unternehmenswachstums in die Riege der Expansion Financing schieben. Allerding muss je nach Geldgeber auch mit einem höheren Risiko gerechnet werden, beispielsweise das Kapital doch nicht zu bekommen etc.

 
  • WhatsApp