Euribor 3 Monate

Der Euribor 3 Monate (EURIBOR = European Interbank Offered Rate) ist einer der EURIBOR-Sätze (Geldmarktsätze) und gilt als Referenzzinssatz für Kredite und Geldanlagen mit einer Laufzeit von drei Monaten im Kundenbereich der Banken sowie für dreimonatige Termingeldgeschäfte im Interbankenbereich (Geschäfte zwischen den Kreditinstituten). Zudem ist der Euribor 3 Monate einer der Maßstäbe (Benchmarks) für die Eurozone.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Wie wird der Drei-Monats-Euribor bestimmt?
Ausgewählte Banken der Eurozone müssen bis spätestens 10:45 Uhr Brüsseler Zeit die Zinssätze (auf zwei Dezimalstellen gerundet), zu denen ihrer Meinung nach die Banken bereit sind, Termingeldgeschäfte einzugehen, in das TARGET-System (Trans-European Automated Real-Time Gross-Settlement Express Transfer) ihrer nationalen Zentralbank (Deutschland: Deutsche Bundesbank) eingeben. Korrekturen können noch bis 11:00 Uhr Brüsseler Zeit vorgenommen werden. Anschließend werden durch Reuters die EURIBOR-Sätze wie folgt berechnet:

•    Sammlung der Zinssätze für die jeweilige Laufzeit (hier: drei Monate)
•    die jeweils niedrigsten und höchsten 15 Prozent der Sätze werden gestrichen
•    aus den übrigen Sätzen wird der Durchschnitt ermittelt und auf drei Dezimalstellen gerundet

Voraussetzung für die Berechnung der Euribor-Sätze ist, dass mindestens 50 Prozent aller ausgewählten Banken eine Meldung der Angebotssätze rechtzeitig eingereicht hat. Andernfalls darf Reuters die Berechnung bis spätestens 11:15 Uhr aufschieben. Werden die 50 Prozent nicht erreicht, gilt Folgendes:

1. Der EURIBOR kann ermittelt werden sofern mindestens zwölf Kreditinstitute aus drei verschiedenen Ländern die Daten übertragen haben

2. Die Berechnung kann bis zum Erreichen der 1. Voraussetzung aufgeschoben werden

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp