BZSt

Das Bundeszentralamt für Steuern, kurz BZSt, ist eine Bundesoberbehörde und im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Finanzen (BMF) tätig. Gegründet wurde es zum 01. Januar 2006 und seinen Hauptsitz hat es in Bonn.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die gesetzliche Grundlage ist das Finanzverwaltungsgesetz (FVG).

Das BZSt entstand neben zwei weiteren Sektionen aus dem Bundesamt für Finanzen (BfF) und nimmt seitdem einen Teil der ehemaligen Aufgaben wahr. Es untersteht direkt dem EU-Bundesfinanzministerium. Das oberste Organ des BZSt ist der Präsident mit seinem Vizepräsidenten.

Die vom BfF übernommenen steuerlichen Aufgaben und die administrativen steuerlichen Aufgaben des BMF werden in diesem Amt gebündelt. Grundsätzlich kann man die Tätigkeit in zwei Geschäftsbereiche aufteilen: Steuern und Bundesbetriebsprüfung.

Steuern

Zu den Aufgaben dieser Sektion gehören:

- Amtshilfe für in- und ausländische Behörden
- Vermittlung von Zustellung und Vollstreckung in- und ausländischer Steuerbescheide
- Durchführung von Verständigungsverfahren und Absprachen über Verrechnungspreise
- Informationszentrale für steuerliche Auslandsbeziehungen
- Fachaufsicht über die Durchführung des Familienleistungsausgleichs
- Fachaufsicht über die Gewährung der Altersvorsorgezulage
- Erstattung, Vergütung und Freistellung von Kapitalertragsteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer
- Abzugssteuerentlastung ausländischer Künstler und Sportler
- Sammlung, Auswertung und Weitergabe der Daten über Kapitalerträge, für die aufgrund eines Freistellungsauftrags kein Steuerabzug vorgenommen wurde
- Vergabe nationaler und Bestätigung ausländischer Umsatzsteuer-Identifikationsnummern für den innergemeinschaftlichen Handel
- Erfassung der zusammenfassenden Meldungen über innergemeinschaftliche Umsätze und Weiterleitung an die übrigen EU-Mitgliedstaaten
- Umsatzbesteuerung ausländischer Internet-Unternehmer
- Unterstützung der Länder bei der Umsatzsteuerbetrugsbekämpfung
- Koordinierung im Bereich der Automation in der Steuerverwaltung
- Dokumentationsstelle für steuerliche Verwaltungsvorschriften

Bundesbetriebsprüfung

Unter die Aufgaben dieses Bereiches zählt:

- Mitwirkung an der Außenprüfung bei Groß- und Konzernbetrieben

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp