<section class="site-section section-content"> <div class="row"> <div class="col-md-8 blog-content"> </div> <div class="col-md-4 sidebar"> </div> </div> </section>

Bezahlen - aber richtig.
Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic.

Google Pay ab sofort bei Deutschland-Kreditkarte verfügbar

Google Pay ist ab sofort bei der Deutschland-Kreditkarte Classic und Gold verfügbar. Neukunden der kostenlosen Karten-Variante erhalten zudem 30 € Startguthaben.


Mobil per Smartphone bezahlen

dkkgold-googlepay-jetztverfuegbar

Google Pay ist ab sofort auch bei der Deutschland-Kreditkarte Classic und bei der Deutschland-Kreditkarte Gold verfügbar. Beide Visa-Karten haben vorher bereits Apple Pay unterstützt.

Um mobil per Smartphone zu bezahlen, müssen Nutzer in der Regel nur ihr Smartphone entsperren und dieses an ein NFC-fähiges Kartenterminal halten. Dieses bestätigt die Zahlung meist mit einem optischen und hörbaren Signal. Am Kartenterminal selbst müssen Kunden dafür keine PIN mehr eingeben.

Extra: 30 Euro Startguthaben

dkkclassic-googlepay-bezahlterminal

Neben der Einführung von Apple Pay erhalten Neukunden der Deutschland-Kreditkarte Classic auch noch ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro. Dafür müssen sie diese kostenlose Visa-Karte zwischen dem 15. und 28. September 2020 beantragen. Zudem müssen die neuen Inhaber sie dann bis zum 31. Dezember 2020 einsetzen, um von dem Bonus zu profitieren.

Interessenten können die Deutschland-Kreditkarte Classic und Gold online schnell und einfach per VideoIdent-Verfahren beantragen. Dafür müssen sie nicht einmal das Haus verlassen wie beim ebenso verfügbaren PostIdent-Verfahren.

Bildquellen:

Deutschland-Kreditkarte/Google

Bezahlen - aber richtig.
Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic.