Zinsdifferenz

Als Zinsdifferenz oder Zinsspread bezeichnet man die Differenz zwischen zwei Zinssätzen. Das Grundgeschäft weist dabei in der Regel eine vergleichbare Basis auf (z.B. gleiche Laufzeit).

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Werden Zinssätze unterschiedlicher Laufzeit verglichen, spricht man von einer Steigerung der Zinsstruktur. Vergleicht man Sätze gleicher Laufzeit aber beispielsweise mit unterschiedlicher Kreditqualität (z.B. Staatsanleihe verglichen mit einer Unternehmensanleihe), wird diese Variante auch Credit Spread genannt.

Beispiele von Zinsdifferenzen sind unter Anderem:
- Vergleich Zinssatz von Dreimonatsanlagen unterschiedlicher Währungsräume
- Vergleich Zinssatz von Klein- und Großkrediten
- Vergleich Realzins unterschiedlicher Volkswirtschaften
- Vergleich Zinssatz von Einlagen und Kreditvergaben gleicher Laufzeit
etc.

 
  • WhatsApp