Warehousing Risk

Das Warehousing Risk (Lagerrisiko) ist ein im Rahmen von Leveraged-Buy-Out-Transaktionen (LBO) auftretendes Verlustrisiko der Banken. Es definiert die Gefahr, bis zur Weitergabe der Risikopositionen einen Wertverlust zu verzeichnen.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Kreditinstitute können bei LBOs als Kreditgeber zur Finanzierung der Transaktionen auftreten. Ab Beginn des Eingehens dieser Risikoposition und der Weitergabe an die eigentlichen Finanzinvestoren (z.B. institutionelle Investoren)  kann das Warehousing Risk auftreten. Die Bank ist stets einem Marktumschwungsrisiko ausgesetzt, was zu einem solchen Wertverlust führen kann.

 
  • WhatsApp