Vulture Fund

Ein Vulture Fund ist eine Kapitalgesellschaft, die nur den einzigen Zweck verfolgt, vorhandene Schulden von gewissen Unternehmen aufzukaufen, die in der Finanzbranche schon als angeschlagen gelten.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Das Ziel, welches hier durch die Vulture Funds verfolgt wird, ist ganz einfach zu erklären:

Man möchte die Kontrollrechte des angeschlagenen Unternehmens oder der Firma erwerben, weil man diese Unternehmen später selbst kaufen möchte oder aber zu einem späteren Zeitpunkt wieder bestmöglich verkaufen will. Die Verkäufe gehen dann in den meisten Fällen an die Konkurrenz im Ausland und teilweise auch im Inland.

Man spricht in Finanzkreisen hier durchaus von den sogenannten „Geier Fonds“, die gleichzusetzen sind mit den Vulture Fund. Hierbei wird beschrieben, dass es sich eigentlich um eine abwertende Bezeichnung für ganz bestimmte Investmentfonds handelt.

Der Vorwurf gegenüber den Vulture Fund liegt darin, dass dieser angeblich nicht in die Firmen investiere sondern nur darauf abzielt, mit dem Geschäft eigenes Geld zu verdienen. Er warte also behaglich ab, um dann später aus den maroden Resten des Unternehmens oder der Firma seinen eigenen Profit ziehen zu können.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp