Unternehmen, kapitalmarktorientierte

Kapitalmarktorientierte Unternehmen sind Unternehmen, deren eigene Wertpapiere zum Handel auf einem geregelten Markt an der Börse bereits zugelassen sind, oder aber deren Wertpapiere dem jeweiligen Publikum zum Handel auf dem geregelten Markt angeboten werden.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Es sind also auch mit kapitalmarktorientierten Unternehmen oder Firmen jene Betriebe gemeint, die im engeren Sinn organisierten Handel mit Wertpapieren betreiben. Diese kapitalmarktorientierten Unternehmen bewegen sich am Wertpapiermarkt, der wiederum in den Rentenmarkt oder den Markt für Schuldverschreibungen und den Markt für Beteiligungen an Aktiengesellschaften, in Aktienmärkte, unterteilt ist.

 
  • WhatsApp