Trennbankensystem

Ein Trennbankensystem herrscht vorrangig in den angelsächsischen Ländern vor und differenziert „Investment Banking“ und „Commercial Banking“, d.h. es wird zwischen dem Wertpapiergeschäft und dem Einlagen- und Kreditgeschäft unterschieden.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Beim Investment Banking findet man also vorrangig eine Kapitalmarkt- und Wertpapierorientierung vor. Zur Kundengruppe zählen ausschließlich öffentliche Institutionen und Geschäftskunden. Dabei haben sich die Investmentbanken vor allem auf die folgenden Bereiche spezialisiert:

- Emission von Wertpapieren
- Wertpapierhandel
- Vermögensverwaltung
- Beratungsleistung

Allerdings agieren sie eher als Mittelmann zwischen Kapitalgeber und –nehmer und der Eigenhandel ist untergeordnet zu betrachten.

Beim Commercial Banking bezieht man sich grundlegend auf das Einlagen- und Kreditgeschäft, den Zahlungsverkehr und den Geld- und Devisenverkehr. Dabei stehen vor allem die Privatkunden im Vordergrund.

 
  • WhatsApp