Transaktion, befristete

Unter einer befristeten Transaktion ist ein Übertrag zu verstehen, bei dem von Vornherein eine Rückkaufsvereinbarung getroffen wurde bzw. ein Fälligkeitsdatum feststeht.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Diese Form findet vor allem im Bereich des europäischen Wertpapierhandels Anwendung. Die Europäische Zentralbank (EZB) kauft bzw. verkauft Vermögensgegenstände nur dann, wenn eine solche Rückkaufsvereinbarung festgelegt wurde.

Im Kreditbereich sind als befristete Transaktionen auch Kredite gegen Verpfändung von Sicherheiten zu verstehen.

 
  • WhatsApp