Total Return Swap (TRS)

Ein Total Return Swap (kurz TRS), auch Total Rate of Return Swap (kurz TRORS) genannt, ist eine spezielle Form von Kreditderivaten, die sich auf den Handel von Ausfall- und Kursrisiken von Krediten, Anleihen oder anderen Risikoaktiva spezialisiert hat.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bei dieser Variante wird neben dem Kreditrisiko auch das Kursrisiko des Referenzaktivums an den Sicherungsgeber (Risikonehmer) übertragen. Dies erfolgt durch den Austausch der Erträge des Referenzaktivums (Zinsen und Wertsteigerungen) gegen einen variablen oder festen Bezugszinses. Sollte an Stelle einer Wertsteigerung ein Kursverlust eintreten, so muss im Gegenzug ein Ausgleich gezahlt werden. Als Grundlage für die Berechnungen gilt der vereinbarte Basiswert des TRS.

Beispiel:

Referenzaktivum = Anleihe
Sicherungsgeber (Risikonehmer) = Bank A
Sicherungsnehmer (Risikogeber) = Bank B
Basiswert = 150 €

Bank B zahlt an Bank A die Erträge aus der Anleihe, d.h. alle Zinsen und Wertsteigerungen. Steigt beispielsweise der Wert der Anleihe auf 160 € an, so hat Bank B an Bank A zusätzlich zum Zinsertrag die 10 € Ausgleich zu zahlen.

Bank A zahlt an Bank B einen vereinbarten Zins und eventuelle Kursverluste. Sinkt beispielsweise der Wert der Anleihe auf 140 €, so muss Bank A an Bank B neben den Zinsen auch die 10 € Ausgleich zahlen.

Die Ausgleichszahlungen nennt man dabei Kompensationszahlungen.

Die Zahlungen aus eine Total Return Swap werden periodisch durchgeführt, d.h. die Zinszahlungen erfolgen zu den jeweiligen Zinsterminen und auch für die Kompensationszahlungen sind bestimmte Abschnitte vereinbart. Das Ganze findet über die vereinbarte Laufzeit bzw. die Laufzeit des Referenzaktivums statt.

Beginnt das Geschäft mit einem Total Return Swap mit einer Differenz zum marktüblichen Preis vom Referenzaktivum, wird diese Differenz ausgeglichen. Hier spricht man von einer UpFront-Zahlung, welche auch zum Weiterverkauf oder zur Übernahme des Total Return Swap beständig bleibt.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp