Tap

Der Begriff „Tap“ steht im Bereich des Finanzmarktes für eine öffentliche Anleihe, die vom Bund ausgegeben wird.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Weiterhin kann der Tap eine Emission bezeichnen. Diese muss dafür in einzelnen Abschnitten, die dann häufig als Tranchen bezeichnet werden, auf den Markt gebracht werden. So kann zum Beispiel ein Unternehmen eine Emission durchführen, um das Stammkapital zu erhöhen. Dabei wird aber nicht die gesamte Stammkapitalerhöhung mit einem Schlag durchgeführt, in dem entsprechend viele Aktien auf den Markt gebracht werden, sondern die Ausgabe der neuen Aktien wird in einzelnen Schritten durchgeführt. So kann das Unternehmen erst einmal sehen, wie das Ganze anläuft in punkto Verkauf und Absatz und sich so ein Bild davon machen, ob sich die komplette Stammkapitalerhöhung durch eine reine Neuemission an der Börse auch wirklich bewerkstelligen lässt.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp