Tagesschluss

Grundsätzlich meint der Begriff „Tagesschluss“ (engl.: end-of-day) das Ende eines Tages. Dieser Ausdruck kommt vor allen Dingen bei der Europäischen Zentralbank (EZB) vor.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bei der EZB stellt er den Zeitpunkt zum Ende des Geschäftstages dar. Dieser ist regelmäßig mit der Schließung des TARGET-Systems (Echtzeit-Bruttozahlungssystem der Zentralbanken der EU für den Euro) gekommen. Dabei müssen aber alle Arbeiten bereits abgeschlossen worden sein, die im Zusammenhang mit den abgewickelten Zahlungen über das TARGET-System an eben diesem Tag standen.

Aber auch an der Börse findet man den Tagesschluss, wobei er hier auch als Börsenschluss bezeichnet wird. Auch hier stellt er das Ende des Handelstages dar. Bei einzelnen Aktien wird der Schlusskurs bestimmt, der sich aus den vorher abgezeichneten Veränderungen am Preis ergibt. Dieser wird zum Teil auch mit dem Titel Tagesschluss versehen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp