Spitzenwerte

Geben Unternehmen, die von so genannten Rating-Agenturen mit erstklassiger Bonität eingestuft werden, Aktien oder sonstige Wertpapiere heraus, werden diese als Spitzenwerte bezeichnet. Diese Spitzenwerte werden auch „Blue Chips“ genannt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Wer mit erstklassiger Bonität Wertpapiere ausgibt, kann mit steigenden Kursen rechnen, da diese Wertpapiere äußerst begehrt bei Anlegern sind, die diesen Aufwärtstrend wittern.

Die Bewertung wird von führenden Agenturen im Rating-Bereich durch dgeführt. Die Bewertung eines Unternehmens ist unglaublich komplex. Um Anlegern zu ermöglichen, sich einen Überblick über die finanzielle Situation eines Unternehmens zu verschaffen, wurden Kürzel angelegt, die zwischen „AAA“ und „D“ stehen. Dabei steht das dreifache "A" für eine hervorragende Bonität, wie sie besser nicht sein könnte, und D für annähernde Zahlungsunfähigkeit.

Einige bekannte Spitzenwerte an den Börsen sind die folgenden:

- DAX (Deutscher Aktienindex)
- EuroStoxx (Europäischer Aktienindex)
etc.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp