Self Tender

Als Self Tender wird der Rückkauf von Wertpapieren an der Börse bezeichnet. Dabei handelt es sich um eigene Aktien oder - im Falle eines Konzerns - um Aktien der von ihm beherrschten Unternehmen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Der Self Tender dient Unternehmen dazu, ihre Aktien wieder vom Markt zu nehmen. Sobald ein Unternehmen ausreichende Liquidität vorweisen kann, werden die eigenen Wertpapiere an der Börse zurück gekauft.

Die Platzierung von Aktien des eigenen Unternehmens am Markt soll dem Unternehmen schnell liquide Mittel verschaffen. Sobald dieser Engpass überstanden ist, versucht man, die eigenen Wertpapiere wieder zurück zu kaufen. Der Self Tender wird in der Praxis häufig von Unternehmen und Konzernen angewandt.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp