Referenzzinssatz

Ein Referenzzinssatz (auch Referenz-Zinssatz geschrieben) ist ein Bezugszins für andere Zinssätze. Er ist in der Regel kurz- bis mittelfristig gestaltet und als eine repräsentative Größe zu sehen. Sobald Veränderungen beim Referenzzinssatz vorzufinden sind, passen sich üblicherweise auch die bezugnehmenden Sätze an diese Änderungen an.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Die Änderungen des Referenzzinssatzes resultieren wiederum in der Regel aus den geänderten Marktgegebenheiten und -bedingungen. Sie werden üblicherweise von einer Höheren Instanz ermittelt und veröffentlicht.

Beispiele:
•    Euribor (European Interbank Offered Rate)
•    Libor (London Interbank Offered Rate)
•    Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)
etc.

 
  • WhatsApp