Online Banking

Das Online Banking (auch Online-Banking oder Onlinebanking geschrieben) ist eine Form des Electronic Banking und wird auch als Internetbanking bezeichnet. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bankdienstleistungen durch Nutzung von Online-Diensten in Anspruch zu nehmen bzw. durchzuführen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Über Online-Banking erhält der Kunde direkten Zugriff auf den Bankrechner. Dabei kann er zwischen drei Zugriffsvarianten wählen:

1. über die Website der Bank

2. über Online-Banking-Programm (Software, die auf dem Rechner installiert wird)

3. über Applikationen (Software, die auf dem Handy installiert wird)

Bei allen drei Möglichkeiten kann man die verschiedenen Aufträge wie Überweisungen, Daueraufträge etc. durchführen. Zur Durchführung einer Transaktion oder eines Auftrags ist meist eine zusätzliche Bestätigung möglich, beispielsweise durch eine PIN, eine Transaktionsnummer oder moderne Identifikationsmöglichkeiten wie den Scan eines Fingerabdrucks.

Online-Banking im 21. Jahrhundert

In den letzten Jahren hat sich das Online-Banking immer zu einem essentiellen Teil des Bankwesens entwickelt. Nahezu jede Bank in Deutschland bietet Kunden mittlerweile ein umfangreiches Online-Banking an. Im Online-Banking können mittlerweile nahezu alle Finanzdienstleistungen durchgeführt oder in Auftrag gegeben werden. Auch eine Verwaltung von Kreditkarten und Krediten ist über Online-Banking möglich. Einige Banken, sogenannte Direktbanken, bieten sogar fast ausschließlich Online-Banking an.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp