Multisourcing

Der Begriff „Multisourcing“ (auch Multi-Sourcing geschrieben) kommt aus dem englischen Sprachgebrauch, wird aber so auch im Deutschen verwendet. Es bezeichnet im Rahmen der Realisierung eines Vorhabens die Beschaffung der Mittel aus mehreren Quellen bzw. die Nutzung verschiedener Bezugsquellen.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

So kann es beispielsweise sein, dass ein Unternehmer für eine Investition (z.B. im Ausland) das benötigte Kapital mit Hilfe verschiedener Banken als Darlehensgeber bzw. Kapitalgebern (z.B. Staat, Fonds etc.) aufbringt. Der Grund dafür kann unter Anderem sein, dass eine einzige Bank das gesamte Vorhaben nicht finanzieren will oder kann. Außerdem könnte der Kapitalnehmer auch die Möglichkeit haben, über weitere Quellen entsprechende Begünstigungen und Fördermöglichkeiten zu bekommen.

 
  • WhatsApp