Markt, überverkaufter

Ein überverkaufter Markt (engl.: oversold market) liegt dann vor, wenn das Angebot für ein oder mehrere Finanzinstrumente im Verhältnis zur Nachfrage übermäßig hoch ist, d.h. es wollen viele Anbieter verkaufen aber nur wenige kaufen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Ursachen für einen überverkauften Markt sind in verschiedenen Instanzen begründet. Vor Allem aber Ad-hoc-Mitteilungen oder Marktinformationen treiben die Marktteilnehmer dazu, vom fahrenden Zug abzuspringen. Die Verkäufe erfolgen dabei oftmals schon zu sehr niedrigen Preisen und die Kurse sinken immer stärker ab.

Bewertet und gemessen werden kann ein überverkaufter Markt mit Hilfe von Overbought- oder Oversold-Systemen wie …

… Stochastics,
… Relative Strength Index (RSI),
… Williams R%


Am Beispiel des RSI gelten Aktien mit einem Wert unter 30 Prozent als überverkauft. Je nach Börsenumfeld können die Werte auf die Finanzinstrumente angepasst werden.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp