Makroprudentiell

Der Ausdruck „Makroprudentiell“ (engl.: macroprudential) bezieht sich auf die Tätigkeiten einer Aufsichtsbehörde, deren Hauptaugenmerk auf den Finanzmarkt im Gesamten gerichtet ist. Das bedeutet, dass die aufsichtsrechtlichen Tätigkeiten auf den gesamten Markt abzielen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Aufsichtsbehörden versuchen makroprudentiell die Stabilität des Finanzsystems und einen reibungslosen Ablauf des Zahlungsverkehrs zu gewährleisten. Im Gegensatz dazu versteht man unter „mikroprudentiell“ die Aufsicht einzelner Institute.

 
  • WhatsApp