Kapitalsammelstelle

Kapitalsammelstellen sind Institute, die sich auf die langfristige Annahme von Kapital spezialisiert haben. Sie sammeln dieses also langfristig an und investieren es in Ertrag bringende Anlagen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Die wichtigsten Kapitalsammelstellen sind Investmentgesellschaften und Versicherungen, wobei man auch die Kreditinstitute und Sozialversicherungsträger hinzu zählen kann. Alle bieten ihren Kunden eine große Vielzahl an Möglichkeiten der Geldanlage, die sich vor Allem in Anlagebetrag, Laufzeit, Rentabilität und Risiko differenzieren.

 
  • WhatsApp