Girokonto auf Guthabenbasis

Das Girokonto auf Guthabenbasis wird allgemein auch als „Konto für jedermann“ oder „Jedermann-Konto“ bezeichnet und man meint damit ein Girokonto, bei dem keine Überziehungsmöglichkeit gegeben ist und die Kontoführung ausschließlich im Rahmen eines vorhandenen Guthabens erfolgt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Demnach ist für ein Girokonto auf Guthabenbasis weder eine Schufa-Auskunft noch ein Bonitätsnachweis notwendig. Es kommt keinerlei kreditrelevante Geschäftsbeziehung zustande, die für die Meldung bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) Voraussetzung wäre.

Ein Girokonto auf Guthabenbasis kann von den Kreditinstituten eigenverantwortlich und in Eigenregie vergeben werden. Es gibt hierzu keine gesetzliche Grundlage sondern nur eine Empfehlung seitens des Zentralen Kreditausschusses (ZKA). Demnach ist das Girokonto auf Guthabenbasis gedacht für …

  • Entgegennahmen von Gutschriften,
  • Barein- und -auszahlungen (sofern Karte mit PIN vorhanden) und
  • die Teilnahme am Überweisungsverkehr.

Teilweise bieten Banken ein solches Girokonto auf Guthabenbasis auch in Verbindung mit einer schufafreien Kreditkarte (MasterCard, VisaCard etc.), einer sogenannten Prepaid-Kreditkarte (Bsp.: Onlinekonto) an. Dadurch kann der Karten- und Kontoinhaber weltweit agieren und ist im Rahmen des Guthabens völlig unabhängig. Natürlich kann hier auch die Kreditkarte nur im Rahmen des Guthabens verwendet werden.

Hauptaugenmerk bei einem Girokonto auf Guthabenbasis legt man also auf die Schuldenvermeidung. Da ein solches Konto nicht überzogen werden kann, Kreditlimits (Dispositionskredite) nicht eingerichtet werden und auch auf einer eventuell dazugehörigen Prepaid-Kreditkarte kein kreditmäßiger Verfügungsrahmen vorhanden ist, kann der Kunde damit nicht in eine Schuldenfalle geraten.

Ein Girokonto auf Guthabenbasis inklusive MasterCard finden Sie auf onlinekonto.de

Die Bundesregierung hat 2016 das sogenannte Basiskonto beschlossen. Das neue Gesetz besagt, dass jede Bank einem Kunden unabhängig von einer Schufa-Auskunft und einem Wohnsitz ein Girokonto auf Guthabenbasis anbieten muss.

 
  • WhatsApp