Geldvermögen

Der Begriff „Geldvermögen“ ist ein Grundbegriff in der Finanzbuchhaltung (FiBu) und findet somit in der Betriebswirtschaftslehre und im Rechnungswesen Anwendung.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Das Geldvermögen setzt sich zusammen aus

Barreserve bzw. Summe aus dem Zahlungsmittelbestand
+ Forderungen
- Verbindlichkeiten


Zur Barreserve gehören vor Allem der Bargeldbestand sowie alle kurzfristig verfügbaren Guthaben wie Aktien, Termineinlagen etc. Verändert werden kann das Geldvermögen durch Ausgaben (Minderung) und Einnahmen (Mehrung) des jeweiligen Institutes bzw. Unternehmens.

 
  • WhatsApp