Finanzierungskosten

Unter Finanzierungskosten versteht man jegliche Aufwendungen, die vor allem Unternehmen bei der Finanzierung einer Investition aufbringen müssen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Zu den Finanzierungskosten zählen dabei vorrangig:

- Kreditkosten wie Zinsen
- laufende Kosten aus Bürgschaften etc.
- Anschaffungskosten für Sachkapital
u.s.w.

Auch im Bereich der privaten Baufinanzierung findet man solche Kosten wieder, die sich vor allem in den Bauzeitzinsen (Darlehenszinsen bis Einzug) widerspiegeln.

Entwicklung der Finanzierungskosten:

Besonders seit die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins immer weiter senkt, sinken auch die Zinsen für die Finanzierung von Immobilien und anderen Anschaffungen immer mehr. Im Jahr 2016 befanden sich die Finanzierungskosten daher in einem Allzeittief.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp