Effektivverzinsung

Die Effektivverzinsung gibt die tatsächlichen Kosten bzw. den wirklichen Ertrag (Rendite) bezogen auf einen Basisbetrag und unter Einbeziehung sämtlicher Faktoren an.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Eine Effektivverzinsung findet man sowohl im Passiv- (Anlage-) als auch im Aktivgeschäft (Kreditgeschäft) von Banken und es stellt stets eine konkretere Angabe der Nominalverzinsung dar, da hier weitere Faktoren wie

- sonstige Kosten wie Bearbeitungsgebühren etc.
- Laufzeit
- An- und Verkaufskurs
- Zinstermine

etc. mit einbezogen werden. Im Kreditbereich ist diese Effektivverzinsung laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) durch die Angabe des effektiven Jahreszins‘ zu kennzeichnen, um für den Kunden einen Vergleich verschiedener Kreditangebote zu ermöglichen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp