Deregistrierung

Mit „Deregistrierung“ ist gemeint, dass man bei einem Rückzug einer Aktiengesellschaft (AG) aus dem Börsengeschäft (= Delisting) diese auch von den Veröffentlichungspflichten (Publizitätspflichten) entbindet.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Eine Börsenaufsicht kann verlangen, dass eine AG auch nach dem Delisting weiterhin ihre Pflichten erfüllt und beispielsweise Jahresabschlüsse oder Zwischenberichte veröffentlicht. Sind diese Berichtspflichten erloschen, so hat sich die Aktiengesellschaft vollständig aus dem Börsengeschäft verabschiedet.

 
  • WhatsApp