Benchmark

Ein Benchmark ist allgemein ein Referenzwert bzw. eine Richtgröße (Maßstab), um Vergleiche von Leistungen durchzuführen. Vor allem im Bereich der Fondsanlage werden Benchmarks als Richtwerte herangezogen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

In der Regel wird der Referenzwert vor der eigentlichen Anlage betrachtet. Damit kann der Erfolg der Anlage relativ gut beurteilt werden – der Vergleichsindex gibt Anhaltspunkte über eine überdurchschnittlich gute oder eher schlechte Wertentwicklung des Fonds. Durch ein Benchmark ist im Fondsmanagement eine größere Transparenz für die Anleger möglich, da bessere Vergleiche gezogen werden können. Die Schwächen eines Unternehmens können indirekt aufgedeckt und folglich das Kapital effektiver angelegt werden. Auch für die Betriebe selbst ist dieser Wert hilfreich, um beispielsweise ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Beispiele für deutsche Benchmarks sind


  • DAX

  • Euro-Stoxx
    etc.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp