Autorisierung

Eine Autorisierung ist ein Verfahren im Zahlungsverkehr speziell bei Kartenzahlungen und erfolgt über das Händlerterminal. Dadurch kann die Ordnungsmäßigkeit der Zahlung überprüft werden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Vor der eigentlichen Autorisierungsanfrage gibt der Händler den Rechnungsbetrag in die Kasse ein, der Kunde schiebt seine Karte in die entsprechende Vorrichtung und tippt seine Geheimzahl ein. Durch Knopfdruck bestätigt er seine Transaktion und startet gleichzeitig die Autorisierungsanfrage. Allerdings muss man allgemein zwischen einer Online-Autorisierung und Offline-Autorisierung unterscheiden.

Online-Autorisierung


Dieses Verfahren wird im Bereich des Electronic-Cash-Systems (Zahlung per Bankkarte und Eingabe der Geheimzahl) verwendet. Die Daten werden nach Eingabe in die Kasse an die Autorisierungszentralen der Kreditinstitute übermittelt und folgende Fakten überprüft:


  • eingegebene PIN (Persönlichen Identifizierungsnummer)

  • Echtheit der Karte

  • mögliche Sperren

  • Einhaltung des Verfügungsrahmens


Sollte eine positive Autorisierung vorliegen, erscheint die Antwort „Zahlung erfolgt“. Dem zufolge gibt das kartenausgebende Institut eine Zahlungsgarantie gegenüber dem Unternehmen ab, d.h. die Zahlung erfolgt definitiv. Bei einer negativen Autorisierung wird die Zahlung verweigert und die Karte eventuell (z. B. bei Sperren o. Ä.) einbehalten.

Offline-Autorisierung


Dieses Verfahren findet man bei einer Bankkarte mit Chip vor. Der Inhaber einer solchen Karte hat die Möglichkeit, einen Offline-Verfügungsrahmen und eine Transaktionsperiode auf dem Chip zu speichern. Bei Zahlung mit dieser Karte entfällt dann die Autorisierungsanfrage, da der Kunde sich bereits bei Aufladung autorisiert hat.

Dem Händler bleiben dadurch Telekommunikationskosten für die Anfrage erspart und die Zahlung kann schneller ablaufen. Sollte der Verfügungsrahmen nicht mehr ausreichen, dann wechselt die Zahlung automatisch in eine Online-Autorisierung. Bei ausreichender Kontodeckung wird dann ein neuer Verfügungsrahmen auf den Chip übertragen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp